Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67658

Letzte Runde Qualifikation: Aus für Carmen Klaschka

(lifePR) (Stuttgart, ) Es hat nicht ganz gereicht für Carmen Klaschka: Als letzte Deutsche in der Qualifikation des Porsche-Tennis-Grand-Prix scheiterte sie an Tsvetana Pironkova (Bulgarien). Der Neuzugang des TEC Waldau Stuttgart musste sich in der letzten Qualifikationsrunde 2:6, 3:6 geschlagen geben. Neben Tsvetana Pironkova sicherten sich Sandra Zahlavova (Tschechien), Kateryna Bondarenko (Ukraine) und Barbora Zahlavova Strycova (Tschechien) die letzten freien Plätze im Hauptfeld des 650.000-Dollar-Turniers in der Stuttgarter Porsche-Arena.

In der ersten Runde des Hauptfelds treffen die vier Qualifikantinnen auf folgende Gegnerinnen: Sandra Zahlavova spielt gegen Agnieszka Radwanska (Polen), Tsvetana Pironkova gegen Alize Cornet (Frankreich), Kateryna Bondarenko gegen Flavia Pennetta (Italien) und Barbora Zahlavova Strycova gegen Nadia Petrova (Russland), die Gewinnerin des Porsche-Tennis-Grand-Prix 2006.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wilde Abfahrten, schöne Aussichten

, Sport, Tourismusverband Wildschönau

Runter kommt jeder. Beim Mountainbike-Rennen „Enduro One“, das am 8. und 9. Juli in der Wildschönau Station macht, können Einsteiger und Kids...

Aktuelle Informationen zu BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017

, Sport, BMW AG

• Digitale Pressemappe zum Download. • BMW Media Termine in der Übersicht. • Foto-Motiv mit allen neun BMW M6 GT3 im Feld. Die Bühne für die...

Handball-Bundesliga: Erlangen siegt souverän gegen Balingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Abend das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den HBW Balingen-Weilstetten deutlich mit 33:25 (15:12) gewonnen....

Disclaimer