Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67658

Letzte Runde Qualifikation: Aus für Carmen Klaschka

Stuttgart, (lifePR) - Es hat nicht ganz gereicht für Carmen Klaschka: Als letzte Deutsche in der Qualifikation des Porsche-Tennis-Grand-Prix scheiterte sie an Tsvetana Pironkova (Bulgarien). Der Neuzugang des TEC Waldau Stuttgart musste sich in der letzten Qualifikationsrunde 2:6, 3:6 geschlagen geben. Neben Tsvetana Pironkova sicherten sich Sandra Zahlavova (Tschechien), Kateryna Bondarenko (Ukraine) und Barbora Zahlavova Strycova (Tschechien) die letzten freien Plätze im Hauptfeld des 650.000-Dollar-Turniers in der Stuttgarter Porsche-Arena.

In der ersten Runde des Hauptfelds treffen die vier Qualifikantinnen auf folgende Gegnerinnen: Sandra Zahlavova spielt gegen Agnieszka Radwanska (Polen), Tsvetana Pironkova gegen Alize Cornet (Frankreich), Kateryna Bondarenko gegen Flavia Pennetta (Italien) und Barbora Zahlavova Strycova gegen Nadia Petrova (Russland), die Gewinnerin des Porsche-Tennis-Grand-Prix 2006.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball: HC Erlangen im Pokal-Achtelfinale gegen Göppingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen empfängt knapp 48 Stunden nach dem Bundesliga-Spiel gegen den TSV GWD Minden auf heimischem Terrain eine der größten Traditionsmannschaft­en...

Ticket-Vorverkauf für Motorrad GP 2018 hat begonnen!

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Heute, den 16. Oktober 2017, begann pünktlich um 8 Uhr der Ticket-Vorverkauf für den GoPro Motorrad Grand Prix Deutschland, der 2018 vom 13....

Alessandro Zanardi und Lena Gercke zu Gast beim DTM-Finale - BMW gewinnt Herstellertitel in der Pirelli World Challenge

, Sport, BMW AG

Ob in der DTM, in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship oder in unzähligen weiteren Rennserien: Woche für Woche kämpfen BMW Teams und Fahrer...

Disclaimer