Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 512943

Victory Gunner und Victory Magnum feiern Premiere auf der Intermot 2014

Victory enthüllt in Köln seine bislang umfassendste Modellpalette

Griesheim, (lifePR) - Sieben Cruiser, zwei Bagger und zwei Tourer - inklusive der neuen Modelle Gunner und Magnum - umfasst das Line-Up der US-Marke Victory für 2015 in Europa. Alle elf 2015er Modelle werden angetrieben vom ebenso drehmomentstarken wie zuverlässigen Freedom V-Twin mit 1.713 cm3 Hubraum, obenliegenden Nockenwellen, vier Ventilen je Zylinder, elektronischer Benzineinspritzung, Luft-/Ölkühlung, Ausgleichswelle und Sechsganggetriebe mit Overdrive.

CRUISER

NEU: Victory Gunner

Die neue Victory Gunner ist ein Urban Cruiser mit minimalistischem Design und hervorragendem Handling. Mit ihrem perfekt abgestimmten Fahrwerk, serienmäßigem ABS, mittig platzierten Fußrasten, Lenker im Drag-Style und einer Sitzhöhe von nur 635 mm ist die Gunner ein äußerst fahraktives Bike. Lieferbar ist sie in den Lackierungen Suede Green Metallic und Suede Titanium Metallic with Black.

Victory High Ball

Ein Old-School-Bike mit Weißwandreifen und hohem Lenker im astreinen Bobber-Style. Lieferbar in der Lackierung Suede Black with Silver Pinstripes.

Victory Judge

Mit 16-Zoll-Fünfspeichenrädern und unverwechselbarem Design im Original Hot-Rod-Style. Zu haben in den Lackierung Blue Fire with Rally Stripes und Havasu Red Pearl.

Victory Boardwalk

Für den relaxten Lebensstil mit weit herumgezogenen Schutzblechen, Weißwandreifen, Drahtspeichenrädern und breitem Lenker im Beach-Style. Lieferbar in Pearl White.

Victory Hammer 8-Ball

Ein klassischer in Schwarz getauchter Power-Cruiser mit Upside-Down-Gabel und 250 mm breitem Hinterradreifen. Ausschließlich in Gloss Black zu haben.

Victory Hammer S

Der ultimative Power-Cruiser - quasi eine Hammer 8-Ball mit X-Factor Gussrädern, High-Tech Doppelscheibenbremse vorn und weiteren Goodies. Exklusiv in Fireball Red.

Victory Vegas 8-Ball

Ein minimalistischer Cruiser, schwarz, kernig, puristisch. Der perfekte Einstieg in die Victory Welt. Natürlich nur in Gloss Black lieferbar.

BAGGER

NEU: Victory Magnum

Die neue Victory Magnum ist der erste Bagger mit serienmäßigem 21-Zoll-Vorderrad. Mit tiefergelegtem Heck, der niedrigsten Sitzhöhe seiner Klasse, einer High-End 100 Watt Audio-Anlage, serienmäßigem ABS und aufsehenerregenden Custom-Graphics treibt der extravagante Bagger die Factory-Custom-Idee auf die Spitze. Die Magnum wird in den Custom-Lackierungen Magnum Red over Supersteel Grey, Plasma Lime with Silver, Metasheen Black over Supersteel Grey und Ness Midnight Cherry zu haben sein.

Victory Cross Country - NEU in Factory-Custom-Lackierungen

Das US-Bike, das den typischen Bagger-Stil entscheidend beeinflusst hat. Mit der unver-wechselbaren Cobra-Hood-Lenkerverkleidung in Suede Titanium Metallic oder - neu für 2015 - optional in einer von drei aufsehenerregenden Factory-Custom-Lackierungen.

TOURER

Victory Cross Country Tour

Der klassische Tourer amerikanischer Prägung mit den Technologien von heute. Mit fast 160 Litern Stauraum und umfassender Komfortausstattung ist er in den Lackierungen Two-Tone Havasu Red Pearl and Black oder Two-Tone White Pearl and Grey zu haben.

Victory Vision Tour

Der Super-Tourer, der mit Konventionen bricht. Mit perfekter Aerodynamik, maximalem Wetterschutz, großer Reichweite und allen nur denkbaren Komfort- und Luxus-Features ist die Vision Tour Modelljahr 2015 in Sunset Red with Black Pinstripe lieferbar.

ÜBER VICTORY MOTORCYCLES

Victory Motorcycles, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Polaris Industries Inc. (NYSE: PII), entwickelt, konstruiert, produziert und vermarktet ein komplettes Line-up von Cruiser-, Bagger- und Touring-Modellen. Alle Victory Modelle zeichnen sich durch außergewöhnliche Leistung, viel Komfort, eigenständiges Design und hohe Zuverlässigkeit aus. Die erste Victory wurde am 4. Juli 1998 in Spirit Lake, Iowa, USA gebaut - dort, wo auch heute noch alle Victory Motorräder produziert werden. Informationen über Victory Motorräder, Bekleidung und Zubehör finden Sie beim autorisierten Vertragshändler oder unter www.VictoryMotorcycles.de. Werden Sie Fan auf www.facebook.com/VictoryMotorcyclesGermany

Polaris Germany GmbH

Polaris ist ein führender Anbieter von Powersports-Fahrzeugen mit einem Jahresumsatz von 3,8 Mrd. USD im Jahr 2013. Polaris entwickelt, konstruiert, fertigt und vermarktet innovative, hochwertige Offroad-Fahrzeuge wie All-Terrain Vehicles (ATVs), die Side-by-Side-Nutzfahrzeuge Polaris RANGER® und Sportfahrzeuge RZR®, Schneemobile, Motorräder und straßentaugliche Kleinfahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb. Polaris gehört zu den weltweit absatzstärksten Anbietern von Schneemobilen und Offroad-Fahrzeugen und verfügt mit seinen Motorradmarken Victory und Indian über eine starke Präsenz in den Märkten für schwere Cruiser- und Tourenmaschinen. Darüber hinaus investiert Polaris konsequent weltweit in Unternehmen, die straßenzulässige Kleinfahrzeuge mit Elektroantrieb oder Hybridantrieb herstellen. Dazu gehören Marken wie Global Electric Motorcars (GEM), Goupil Industrie SA, Aixam Mega S.A.S. sowie Eigenentwicklungen. Zur Bereicherung des Fahrerlebnisses bietet Polaris ein umfassendes Sortiment an von Polaris entwickelten Teilen, Zubehör und Bekleidung, Bekleidung der Marke Klim und ORV-Zubehör unter den Marken Kolpin und Cycle Country an. Aktien der Polaris Industries Inc. werden an der New York Stock Exchange unter dem Kürzel "PII" gehandelt. Polaris ist Mitglied des Börsenindex S&P Mid-Cap 400. Informationen über das gesamte Produktangebot von Polaris einschließlich Bekleidung und Fahrzeugzubehör sind bei Polaris-Vertragshändlern sowie auf der Website von Polaris erhältlich: www.polarisgermany.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Autonomes Fahren kommt zuerst in Kleinbussen, nicht im Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Nicht Autos, sondern Kleinbusse werden das Autonome Fahren zuerst auf die Straße bringen. Davon geht Stefan Sommer aus, Chef des Automobilzulieferers...

ZF: Das Auto bleibt ein mechanisches Fahrzeug

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Haben Automobilzulieferer, die klassische Fahrzeugteile wie Getriebe, Bremsen und Radaufhängungen herstellen, doch eine anhaltende Zukunft vor...

ZF: Synthetische Kraftstoffe besser als E-Autos

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der Automobilzulieferer ZF hält den Einsatz synthetischer Kraftstoffe im Vergleich zum Elektroauto für sinnvoller, um die Fahrzeugemissionen...

Disclaimer