lifePR
Pressemitteilung BoxID: 617167 (Polaris Germany GmbH)
  • Polaris Germany GmbH
  • Schöneweibergasse 102
  • 64347 Griesheim
  • http://www.polarisgermany.de
  • Ansprechpartner
  • Knut Briel
  • +49 (2641) 20747-29

These boots are made for riding: Indian Motorcycle Boots

(lifePR) (Griesheim, ) In Zusammenarbeit mit dem renommierten amerikanischen Schuh- und Stiefelhersteller Red Wing Shoes hat Indian drei Motorradstiefel entwickelt. Die Spirit Lake Boots, die Worthington Boots und die Connelly Boots sehen nicht nur cool aus, sie sind auch extrem robust.

Indian Motorcycle und Red Wing Shoes haben mehr gemeinsam, als man vermuten sollte. Beide Firmen haben eine ähnlich lange Geschichte – Indian wurde 1901 gegründet, Red Wing Shoes nur wenig später, nämlich 1905. Beide Firmen haben ihre Zentrale im US Bundesstaat Minnesota – in Medina und in Red Wing, keine 80 Meilen voneinander entfernt. Und beide Marken erfreuen sich eines hervorragenden Rufes – wer einmal die perfekte Qualität, die erstklassige Verarbeitung und die extreme Dauerhaltbarkeit von Indian Motorrädern und von Red Wing Stiefeln kennengelernt hat, der wird bei diesen Marken bleiben.

„Die meisterliche handwerkliche Qualität, für die beide Marken stehen, findet man heutzutage jedenfalls nicht oft“, so Steve Menneto, Polaris Vice President of Motorcycles. Dan Dahl, Vice President Red Wing Heritage, teilt diese Meinung: „Beide Marken stehen seit mehr als 110 Jahren für das, was amerikanische Meisterstücke ausmacht. Mit den Indian gebrandeten Red Wing Boots setzen wir diese Tradition gemeinsam fort.“ Die Kooperation zwischen den beiden amerikanischen Ikonen nahm Customizer Brian Klock von Klock Werks zum Anlass, eine spezielle Red Wing Shoes Scout auf die Räder zu stellen – im Netz zu sehen unter https://www.youtube.com/watch?v=uiNVrWwUrDc.

Folgende drei Paar Stiefel sind bislang bei den Indian Vertragshändlern zu haben:

Spirit Lake Herren-Stiefel

Diese hochwertigen braunen Schnürstiefel sind den Menschen gewidmet, die im Indian Werk in Spirit Lake, Iowa jede einzelne Maschine, die das Werkstor passiert, mit derselben Sorgfalt und gleichbleibend hoher Qualität montieren. Die rahmengenähten Spirit Lake Boots mit halbhohem Schaft sind aus erstklassigem braunem Portage Leder gefertigt, dreifach mit braunem Garn vernäht und mit Schnürösen aus Messing ausgestattet. Ihr Goodyear Rahmen gewährleistet außergewöhnliche Stabilität bei komfortablem Sitz, die Sohle aus Vibram® 430 stellt erstklassigen Grip und hohe Abriebfestigkeit sicher, verstärkte Kappen bieten zusätzlichen Schutz. Die bequemen Herren-Stiefel sind beim Indian Vertragshändler für 339,90 Euro UVP in den US-Größen 7 bis 13 (EU: 39 bis 47) zu haben.

Worthington Herren-Stiefel

Diese robusten hohen Schaftstiefel sind nach der Straße in Springfield, Massachusetts benannt, in der das erste Indian Werk angesiedelt war. Die rahmengenähten Worthington Boots sind aus hochwertigem schwarzen Harness Leder gefertigt und mit extrem reißfestem schwarzem Garn vernäht. Ihr Goodyear Rahmen garantiert hervorragende strukturelle Integrität, die Sohle aus Vibram® 439 sorgt für tadellosen Halt und extreme Dauerhalt-barkeit, ein verstellbarer Ristriemen stellt den perfekten Sitz sicher. Die klassischen Herren-Stiefel mit Indian Motorcycle Riemenschnallen und ins Leder geprägtem Indian Logo werden für ebenfalls 339,90 Euro UVP in den US-Größen 7 bis 13 (EU: 39 bis 47) angeboten.

Connelly Damen-Stiefel

Was die Worthington Boots für die Herren der Schöpfung, das sind die hohen Connelly Schaftstiefel für das wirklich starke Geschlecht. Benannt sind sie nach Catherine Connelly, einer der ersten Frauen, die zu Beginn des letzten Jahrhunderts zu den Indian Fahrerinnen zählte und mit ihrer Maschine unter anderem mehrfach die Strecke von ihrem Wohnort Owatonna in Minnesota zum Indian Werk in Springfield, Massachusetts unter die Räder nahm. Die rahmengenähten Connelly Boots sind aus hochwertigem schwarzen Harness Leder gefertigt und mit kontrastierenden weißen Kettelnähten vernäht. Ihr Goodyear Rahmen vereint Komfort und Stabilität, eine leichte, aber äußerst widerstandsfähige und ölbeständige Kreppsohle senkt das Gewicht des Stiefels, ein verstellbarer Ristriemen sorgt für perfekten Sitz. Die attraktiven Damen-Stiefel mit Indian Motorcycle Riemenschnallen und ins Leder geprägtem Indian Logo gibt es für 339,90 Euro UVP in den US-Damen-Größen 5 bis 10 (EU: 35 bis 41 ½).

ÜBER INDIAN MOTORCYCLE®

Indian Motorcycle, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Polaris Industries Inc. (NYSE: PII), war der erste Motorradhersteller Amerikas. Indian Motorcycle wurde 1901 gegründet und eroberte im Laufe der Zeit die Herzen von Motorradenthusiasten in aller Welt. Nicht zuletzt aufgrund unübertroffener Rennerfolge, technischer Raffinesse und zahlreicher Innovationen und Pionierleistungen wurde Indian zu einer der legendären Kultmarken Amerikas. An dieses Erbe und die mit ihm verbundene Leidenschaft knüpft die Marke heute unter neuem Eigentümer wieder an. Erfahren Sie mehr auf www.indianmotorcycles.de.

Polaris Germany GmbH

Polaris wurde 1954 in Minnesota, USA, gegründet und ist ein führender Anbieter von Powersports-Fahrzeugen mit einem Jahresumsatz von 4,7 Mrd. USD im Jahr 2015. Polaris entwickelt, konstruiert, fertigt und vermarktet innovative, hochwertige Offroad-Fahrzeuge wie All-Terrain Vehicles (ATVs), die Side-by-Side-Nutzfahrzeuge Polaris RANGER® und Sportfahrzeuge RZR®, Schneemobile, Motorräder und straßentaugliche Kleinfahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb. Polaris gehört zu den weltweit absatzstärksten Anbietern von Schneemobilen und Offroad-Fahrzeugen und verfügt mit seinen Motorradmarken Victory und Indian über eine starke Präsenz in den Märkten für schwere Cruiser- und Tourenmaschinen. Darüber hinaus investiert Polaris konsequent weltweit in Unternehmen, die straßenzulässige Kleinfahrzeuge mit Elektroantrieb oder Hybridantrieb herstellen. Dazu gehören Marken wie Global Electric Motorcars (GEM), Goupil Industrie SA, Aixam Mega S.A.S. sowie Eigenentwicklungen. Zur Bereicherung des Fahrerlebnisses bietet Polaris ein umfassendes Sortiment an von Polaris entwickelten Teilen, Zubehör und Bekleidung, Bekleidung der Marke Klim und ORV-Zubehör unter den Marken Kolpin und Cycle Country an. Aktien der Polaris Industries Inc. werden an der New York Stock Exchange unter dem Kürzel "PII" gehandelt. Polaris ist Mitglied des Börsenindex S&P Mid-Cap 400. Informationen über das gesamte Produktangebot von Polaris einschließlich Bekleidung und Fahrzeugzubehör sind bei Polaris-Vertragshändlern sowie auf der Website von Polaris erhältlich: www.polarisgermany.de.