Sonntag, 19. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669749

Neues Louis Project Bike und Power-Frauen beim Glemseck 101

Griesheim, (lifePR) - Indian Motorcycle tritt beim Glemseck 101 vom 1. bis 3. September als Hauptsponsor auf und sorgt mit Katja Poensgen auf einer umgebauten Scout für Aufsehen. Eine weitere Power-Frau kommt aus dem Louis Lager: Stuntgirl und Model Mai-Lin Senf präsentiert das neue Louis Project Bike 2018, eine Indian Chief Vintage.

Beim Glemseck 101 dürfen sich Indian Fans auf eine exklusive Premiere freuen: Louis präsentiert der Weltöffentlichkeit erstmals das neue Project Bike, mit dem das Unternehmen im kommenden Jahr seinen 80. Geburtstag feiert. Das umfangreich und hochprofessionell umgebaute Custom-Bike basiert auf einer Indian Chief Vintage mit dem Motorenmeisterwerk Thunder Stroke® 111, das die Louis Profis optimal in Szene setzen. Welche Qualitäten in dem Kraftpaket stecken, zeigt Mai-Lin Senf. Die Hamburger Stunt-Frau geht auf dem Louis Project Bike bei Sprint-Rennen im Rahmen des Glemseck 101 an den Start.

Bereits am Samstag tritt Katja Poensgen auf Miracle Mike, einer vom Young Guns Shop umgebauten Indian Scout, beim Essenza Sprint an. Ihr Ziel: den zweiten Sieg in Folge bei der berühmten Sprintserie einfahren und den begehrten Meisterschaftstitel sichern. Bereits beim Essenza-Rennen im französischen Monthléry konnte die ehemalige Grand Prix-Pilotin die Konkurrenz abschütteln. Auch beim Punks Peak Sprintrennen im Rahmen des Wheels & Waves Festivals führte kein Weg an der Speed-Spezialistin vorbei.

Nik Heer und Fabian Witzig vom Young Guns Speed Shop haben eine Indian Scout in über 700 Arbeitsstunden zu einem Sprint- und Show-Bike umgebaut. Bei dem aufwändigen Projekt, das Anfang des Jahres 2017 startete, konnten die Eidgenossen stets auf die offizielle Unterstützung von Indian Motorcycle vertrauen. Darüber hinaus steuerten Öhlins, Brembo, Akrapovic, Wizards of NOS, LSL Motorradtechnik GmbH, Metzeler Motorradreifen und Motogadget weitere Teile und Produkte bei. Die Young Guns haben die Indian Scout ausschließlich in ihrer Werkstatt in Rapperswil, südlich von Zürich entworfen und umgebaut. Besonders auffällig bei dem Café-Racer sind das NOS-System und einzigartige Custom-Parts wie der Treibstofftank. Premiere feierte das Bike auf der Art & Wheels in Basel Mitte Mai 2017.

Speziell für die Essenza-Rennen haben die Young Guns die bereits umgebaute Scout nochmals verfeinert. Nach diversen Optimierungsmaßnahmen konnten die jungen Schweizer weitere 48 Kilogramm der 245 Kilogramm leichten Scout einsparen. Für das Motortuning besuchten die Schweizer Polaris Swissauto, wo auch der 750 ccm große V-Twin für die Scout FTR750 entstanden ist, die in der aktuellen American Flat Track Series von Sieg zu Sieg fährt. Das Ergebnis ist ein 185 PS starker V-Twin, der Miracle Mike enorme Kraftreserven beschert. Der Name des Custombikes ist übrigens eine Hommage an einen berühmten amerikanischen Hahn, der trotz abgetrenntem Kopf enormes Durchhaltevermögen bewies und noch 18 Monate nach dem vermeintlich finalen Cut weiterlebte.

ÜBER INDIAN MOTORCYCLE®

Indian Motorcycle, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Polaris Industries Inc. (NYSE: PII), war der erste Motorradhersteller Amerikas. Indian Motorcycle wurde 1901 gegründet und eroberte im Laufe der Zeit die Herzen von Motorradenthusiasten in aller Welt. Nicht zuletzt aufgrund unübertroffener Rennerfolge, technischer Raffinesse und zahlreicher Innovationen und Pionierleistungen wurde Indian zu einer der legendären Kultmarken Amerikas. An dieses Erbe und die mit ihm verbundene Leidenschaft knüpft die Marke heute unter neuem Eigentümer wieder an. Erfahren Sie mehr auf www.indianmotorcycles.de.

Polaris Germany GmbH

Polaris wurde 1954 in Minnesota, USA, gegründet und ist ein führender Anbieter von Powersports-Fahrzeugen mit einem Jahresumsatz von 4,5 Mrd. USD im Jahr 2016. Polaris entwickelt, konstruiert, fertigt und vermarktet innovative, hochwertige Offroad-Fahrzeuge wie All-Terrain Vehicles (ATVs), die Side-by-Side-Nutzfahrzeuge Polaris RANGER® und Sportfahrzeuge RZR®, Schneemobile, Motorräder und straßentaugliche Kleinfahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb. Polaris gehört zu den weltweit absatzstärksten Anbietern von Schneemobilen und Offroad-Fahrzeugen und verfügt mit seiner Motorradmarke Indian über eine starke Präsenz in den Märkten für schwere Cruiser und Tourenmaschinen. Darüber hinaus investiert Polaris konsequent weltweit in Unternehmen, die straßenzulässige Kleinfahrzeuge mit Elektroantrieb oder Hybridantrieb herstellen. Dazu gehören Marken wie Global Electric Motorcars (GEM), Goupil Industrie SA, Aixam Mega S.A.S. sowie Eigenentwicklungen. Zur Bereicherung des Fahrerlebnisses bietet Polaris ein umfassendes Sortiment an von Polaris entwickelten Teilen, Zubehör und Bekleidung, Bekleidung der Marke Klim und ORV-Zubehör unter den Marken Kolpin und Cycle Country an. Aktien der Polaris Industries Inc. werden an der New York Stock Exchange unter dem Kürzel "PII" gehandelt. Polaris ist Mitglied des Börsenindex S&P Mid-Cap 400. Informationen über das gesamte Produktangebot von Polaris einschließlich Bekleidung und Fahrzeugzubehör sind bei Polaris-Vertragshändlern sowie auf der Website von Polaris erhältlich: www.polarisgermany.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tuning programme for the new Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

If you are looking for a car with a good balance of style, dynamics and practical attributes then the sleek new Audi A5, in its Coupe, Cabriolet...

Tuningprogramm für den neuen Audi A5 B9

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Wer ein Fahrzeug mit gleichermaßen dynamischer Optik wie hohem Nutzwert sucht, der wird bei Audi momentan in Form des schnittig gezeichneten...

Prometeon führt die PHP(TM) Agro Linie in Europa ein, die neuen Radial-Reifen der Marke Pirelli

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Die Prometeon Tyre Group hat die neue PHP Radial Agro-Linie in Europa vorgestellt. Das Unternehmen präsentierte die Hochleistungsreifen der Marke...

Disclaimer