Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 672274

Jared Mees gewinnt mit Indian Motorcycle frühzeitig den American Flat Track Meisterschaftstitel

Griesheim, (lifePR) - Indian Motorcycle und Jared Mees haben es geschafft: Nach fast 60 Jahren gewinnt ein Fahrer des ersten Motorradherstellers der USA wieder die begehrte Meisterschaftstrophäe in der American Flat Track Series. Jared Mees krönte
seine überragende Saison mit dem Sieg beim Williams Grove Half-Mile und dem insgesamt vierten Titel seiner Karriere.

Jared Mees ging voll konzentriert in den Renntag und hatte am Ende das nötige Glück auf seiner Seite. Nachdem er bei den Vorläufen und im Halbfinale die Konkurrenz hinter sich ließ, schien das anvisierte Ziel des Titelanwärters zunächst im Staub zu verschwinden. Beim Massencrash und roten Flaggen im Finallauf traf es jedoch unter anderem seinen ärgsten Meisterschaftskonkurrenten und Team-Kollegen Bryan Smith. Mees bewies in dem Durcheinander Ruhe und Übersicht. Mit einem Vorsprung von 0,232 Sekunden vor Indian Fahrer Brad Baker fuhr Mees über die Ziellinie und sicherte sich damit nicht nur den neunten Sieg im 16. Rennen, sondern zugleich den Meisterschaftstitel. Insgesamt ist es der vierte Triumph für den 31-jährigen Vollblut-Rennfahrer.

„2017 sind wir nach 60 Jahren Abstinenz wieder in die American Flat Track Series zurückgekehrt. Mit unserer neu entwickelten FTR750 wollten wir ein konkurrenzfähiges Bike auf die Räder stellen“, sagt Gary Gray, Vice President Product bei Indian Motorcycle. „Heute können wir sagen, dass wir unsere Erwartungen deutlich übertroffen haben. Nach 14 Rennen hatten wir bereits den Konstrukteurstitel in der Tasche und nun – zwei Rennen später – folgt der Triumph in der Fahrerwertung. Das Indian Motorcycle Racing Team hat die gesamte Saison unglaubliches geleistet.“

Mit 342 Punkten liegt Jared Mees bei noch zwei ausstehenden Rennen vor dem
Zweitplatzierten Bryan Smith, der mit 276 Punkten auf dem Konto den Vorsprung in den verbleibenden Rennen nicht mehr einholen kann. Dahinter folgt in der Gesamtwertung aktuell der dritte Indian Fahrer Brad Baker, der mit 247 Punkten in Schlagdistanz zu Bryan Smith liegt. In den letzten beiden Saisonläufen dürfen sich die Indian Fans auf einen spannenden Kampf um den Titel des Vizemeisters freuen.

ÜBER POLARIS® INDUSTRIES

Polaris wurde 1954 in Minnesota, USA, gegründet und ist ein führender Anbieter von Powersports-Fahrzeugen mit einem Jahresumsatz von 4,5 Mrd. USD im Jahr 2016. Polaris entwickelt, konstruiert, fertigt und vermarktet innovative, hochwertige Offroad-Fahrzeuge wie All-Terrain Vehicles (ATVs), die Side-by-Side-Nutzfahrzeuge Polaris RANGER® und Sportfahrzeuge RZR®, Schneemobile, Motorräder und straßentaugliche Kleinfahrzeuge mit Elektro- oder Hybridantrieb. Polaris gehört zu den weltweit absatzstärksten Anbietern von Schneemobilen und Offroad-Fahrzeugen und verfügt mit seiner Motorradmarke Indian über eine starke Präsenz in den Märkten für schwere Cruiser und Tourenmaschinen. Darüber hinaus investiert Polaris konsequent weltweit in Unternehmen, die straßenzulässige Kleinfahrzeuge mit Elektroantrieb oder Hybridantrieb herstellen. Dazu gehören Marken wie Global Electric Motorcars (GEM), Goupil Industrie SA, Aixam Mega S.A.S. sowie Eigenentwicklungen. Zur Bereicherung des Fahrerlebnisses bietet Polaris ein umfassendes Sortiment an von Polaris entwickelten Teilen, Zubehör und Bekleidung, Bekleidung der Marke Klim und ORV-Zubehör unter den Marken Kolpin und Cycle Country an. Aktien der Polaris Industries Inc. werden an der New York Stock Exchange unter dem Kürzel „PII“ gehandelt. Polaris ist Mitglied des Börsenindex S&P Mid-Cap 400. Informationen über das gesamte Produktangebot von Polaris einschließlich Bekleidung und Fahrzeugzubehör sind bei Polaris-Vertragshändlern sowie auf der Website von Polaris erhältlich: www.polarisgermany.de.

 

Polaris Germany GmbH

Indian Motorcycle, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Polaris Industries Inc. (NYSE: PII), war der erste Motorradhersteller Amerikas. Indian Motorcycle wurde 1901 gegründet und eroberte im Laufe der Zeit die Herzen von Motorradenthusiasten in aller Welt. Nicht zuletzt aufgrund unübertroffener Rennerfolge, technischer Raffinesse und zahlreicher Innovationen und Pionierleistungen wurde Indian zu einer der legendären Kultmarken Amerikas. An dieses Erbe und die mit ihm verbundene Leidenschaft knüpft die Marke heute unter neuem Eigentümer wieder an. Erfahren Sie mehr auf www.indianmotorcycles.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handball: HC Erlangen trennt sich unentschieden von Ludwigshafen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen trennte sich am Abend mit 22:22 (12:13) von den EULEN Ludwigshafen. Die Mannschaft von HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson rangiert...

BEMER Weltsporttage in Deutschland

, Sport, BEMER Int. AG

Im Rahmen der Europäischen Gesundheitsinitiativ­e (EGI), die von der BEMER Int. AG im September initiiert wurde und noch bis April 2018 fortgeführt...

iMarketing News aus dem Bayrisch Schwäbischen-Allgäu: Dezember 2017 beginnt die prestigeträchtigste Skisprungserie der Welt traditionell in Oberstdorf

, Sport, Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Der beliebte Winterurlaubsort Oberstdorf im Allgäu wird am 29. und 30. Dezember erneut zum Mekka der Skisprungfans. Bis zu 40.000 Zuschauer werden...

Disclaimer