Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65313

Studie: Deutsche wollen am liebsten mit dem eigenen Partner zusammenwohnen

Kinder, gute Freunde und Haustiere auch gern gesehene Mitbewohner

München/Unterföhring, (lifePR) - Mit wem würden Sie am liebsten in Ihrer Traumimmobilie wohnen? Die aktuelle Immobilien-Trendstudie der PlanetHome AG, einer 100prozentigen Tochter der HypoVereinsbank, ging der Frage nach den beliebtesten Mitbewohnern der Deutschen auf den Grund. Das Ergebnis: Die Top-Favoriten sind der eigene Partner, Kinder und gute Freunde.

Männer und Frauen sind sich mit 76,2 und 71,2 Prozent in etwa einig: Die Partnerin beziehungsweise der Partner wäre der Lieblingsmitbewohner in der persönlichen Traumimmobilie. "Betrachtet man die jeweiligen Altersgruppen, sind es die 20- bis 29-jährigen, die mit 81,8 Prozent diese Wohnkonstellation bevorzugen würden, gefolgt von den 50- bis 59-jährigen mit 74,6 Prozent und den 30- bis 39-jährigen mit 72,1 Prozent", sagt Robert Anzenberger, Vorstand des bundesweit tätigen Immobiliendienstleisters PlanetHome.

Bemerkenswert: Kinder rangieren mit 13,3 Prozent mit weitem Abstand in der Wunschliste der Lieblingsmitbewohner. 14,2 Prozent der befragten Damen und 12,2 Prozent der Herren gaben diese als Lieblingsmitbewohner an. Stark hervor hoben sich hierbei die 40- bis 49-jährigen: 17,9 Prozent der Befragten dieser Altersklasse würden sich über Kinder im Traum-Zuhause freuen. Ebenso die 4-Personen-Haushalte, die einen kinderreichen Haushalt à la Brad Pitt und Angelina Jolie mit 31,2 Prozent Vorrang geben würden.

Auf dem dritten Platz der Lieblingsmitbewohner der deutschen liegen laut Studie die guten Freunde. Vor allem die unter 20-jährigen mit 18,2 Prozent sehen in diesem Wohnmodell ihren Favoriten. "Wenig verwunderlich auch, dass die guten Freunde als Lieblings-Mitbewohner von Single-Haushalten präferiert werden. Vor allem in Single-Städten wie München und Berlin sind Wohngemeinschaften im Trend," so Anzenberger.

Die Plätze vier bis acht der Deutschen liebsten Mitbewohner belegen mit 3,6 Prozent die Haustiere, 2,8 Prozent möchten am liebsten alleine wohnen, 1,9 Prozent würden die Wohnform einer Kommune vorziehen und 0,7 Prozent präferieren es, Oma und Opa als Mitbewohner in ihrer Traumimmobilie begrüßen zu dürfen.

Mit wem würden Sie am liebsten in Ihrer Traumimmobilie wohnen?

1. Mit der Partnerin/ dem Partner: 73,6 Prozent
2. Mit Kindern: 13,3 Prozent
3. Mit guten Freunden: 4,1 Prozent
4. Mit Haustieren: 3,6 Prozent
5. Ganz allein: 2,8 Prozent
6. Wie in einer Kommune: 1,9 Prozent
7. Mit Oma und Opa: 0,7 Prozent

PlanetHome AG

Die PlanetHome AG hat sich als einer der führenden Immobiliendienstleister mit den Kernbereichen Vermittlung und Finanzierung von Wohnimmobilien etabliert. Das Unternehmen beschäftigt derzeit 380 Mitarbeiter und gehört zu den 100 besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. In der Immobilienvermittlung gehört PlanetHome mit 65 Büros zu den führenden Anbietern Deutschlands. Pro Jahr vermittelt der Immobiliendienstleister rund 2.200 Immobilien. Eine Vielzahl von Großbanken und Finanzdienstleistern setzt in der Vermittlung von Immobilien auf PlanetHome und bietet ihren Kunden dadurch einen Komplettservice rund um die Immobilie. Das Unternehmen steht für die Kombination aus kompetenter Beratung und modernster Technologie. Im Bereich Immobilienfinanzierung gehört PlanetHome mit einem Finanzierungsvolumen von 2,3 Milliarden Euro p.a. zu den drei größten Vermittlern von privaten Baufinanzierungen in Deutschland. Neben der TÜV-geprüften Finanzierungsplattform bietet PlanetHome seinen Partnern professionelles Produktmanagement sowie Multichannel-Vertriebsunterstützung. PlanetHome betreut mehr als 1.500 Filialen und ist Marktführer in der partnerbasierten Baufinanzierung. Weiterführende Informationen unter www.planethome.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer