Mittwoch, 25. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 684119

Weihnachtszeit gleich Märchenzeit

Weihnachtsmärchen auf dem Luisenplatz in Potsdam / Frühbucherrabatt noch bis zum 31.12.2017 sichern! / Geschenkgutschein zur Weihnachtszeit

Grevesmühlen, (lifePR) - Weihnachtsmärchen auf dem Luisenplatz in Potsdam

(RW) In knapp einem Monat ist es soweit, Weihnachten steht vor der Tür. Besinnlichkeit hält Einzug, Kerzen werden entzündet. Doch bringt die Vorweihnachtszeit auch so manche Verwandlung mit sich: aus den gefährlichsten Piraten der Karibik werden mutige Prinzen, schöne Prinzessinnen und sanfte Feen. Auf der größten mobilen Märchenbühne Europas schlüpfen Jahr für Jahr die Helden und Ganoven der „Schicksalhaften Begegnungen des Capt`n Flint“ in die Rollen von bekannten Märchenfiguren, die jeder kennt. Da wird aus unserem Capt`n Flint Benjamin Kernen auf einmal „Hänsel“. Aus gefährlichen Piratinnen Königinnen, aus spanischen Soldaten Trolle. Die Besucher des Weihnachtsmarktes werden den ein oder anderen Schauspieler dort in ungewohnter Rolle wieder treffen. So werden bei den großen Märchen (samstags und sonntags um 17 Uhr) auf der Märchenbühne in den unterschiedlichsten Rollen u.a. Matthias Sievert, Peter Venzmer, Tim Forssman, Matthias Schlüter, Monic Thiele, Mario Eichendorf, Ron Kochanski, Lilly Pennig und viele mehr, verzaubern.

Wochentags, täglich um 17 Uhr, stehen die Mitmachmärchen mit Meister Mario auf der großen Bühne für die jungen Gäste auf dem Programm.

Abgerundet wird das Angebot von zahlreichen Ständen, die einladen zum verweilen in der stressigen Weihnachtszeit.

Vom 27.11.2017 bis zum 28.12.2017 ist das Team des Piraten Action–Open Air–Theaters Grevesmühlen auf dem Luisenplatz zu finden.

Frühbucherrabatt noch bis zum 31.12.2017 sichern!

Auch wenn die Piraten bis zum Jahresende in Potsdam verweilen, laufen die Vorbereitungen auf dem Gelände in Grevesmühlen fleißig und zielstrebig weiter. „Spanish-Cuba“ feiert in Rund 207 Tagen seine Premiere. Die Spielzeit startet am 22.06.2018. In der 14. Episode geht es diesmal nach Trinidad im Süden von Spanish Cuba des 17. Jahrhunderts. Dort wird Capt`n Flint wieder zahlreiche romantische und actiongeladene Abenteuer erleben. Die ersten drei Namen der Besetzung 2018 stehen schon seit Oktober fest. In der 14. Episode der „Schicksalhaften Begegnungen des Capt`n Flint“ wird wieder Benjamin Kernen die Hauptrolle des Capt'n Joshua Flint verkörpern. Zwei weitere Namen können schon jetzt bestätigt werden: Dustin Semmelrogge kehrt in seiner Paraderolle des Israel Hands auf die Bühne in Grevesmühlen zurück; und auch ein weiterer Pirat gibt sich erneut die Ehre: Michael Heuel. Dieser wird wieder als John Silver den Spaniern gehörig einheizen.

Die karibischen Piraten begeistern allabendlich von Juni bis September, auch in der Saison 2018, Besucher jeden Alters. Schon jetzt sind Tickets für 2018 erhältlich.

Für alle Besucher, die schon jetzt ihr Ticket sicher möchten, bietet das Theater noch bis zum 31.12.2017 den Frühbucherrabatt an. 5 € Ermäßigung auf alle Erwachsenen-Karten in allen Kategorien. Bis zum Jahresende können über www.piratenopenair.de oder die Tickethotline 03881 – 75 66 00 Tickets zum Frühbucher-Preis gebucht werden!

Geschenkgutschein zur Weihnachtszeit

Aufgepasst, Last-Minute-Geschenkekäufer: Heiligabend fällt dieses Jahr auf einen Sonntag! Wer auf Nummer sicher gehen und nicht solange mit seinem Geschenk für seine Liebsten warten möchte, kann ganz bequem den Geschenkgutschein der Piraten bestellen. Einlösbar für die Saison 2018 „Spanish–Cuba“ und buchbar über unsere Tickethotline 03881 – 75 66 00 oder im Internet über www.piratenopenair.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Interaktiver Stadtplan

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Nach mehr als 3jährigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten stellen die Technischen Sammlungen Dresden in einer ersten Ausbaustufe den „Interaktiven...

MINDSCAPE The Japanese Series, Thomas Neumann. Fotografie

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

Der Düsseldorfer Künstler Thomas Neumann reflektiert in seiner Arbeit verschiedene Aspekte von Weltanschauung. Gleichzeitig befragt er die Bild-...

Heimlich in den Chef verliebt

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

„Die Kaktusblüte“, ein Komödienevergreen aus dem Jahre 1964 vom Autorenduo Pierre Barillet und Jean-Pierre Gredy, steht ab dem 28. April auf...

Disclaimer