Junge Virtuosin am Cello

Alisa Weilerstein zu Gast beim 5. Philharmonischen Konzert

(lifePR) ( Hamburg, )
Gerade einmal 13 Jahre war Alisa Weilerstein alt, als sie mit dem Cleveland Orchestra ihr umjubeltes Debüt als Cellistin gab. 13 Jahre später gastiert sie nun erstmals bei den Philharmonikern Hamburg und legt sich mit Peter Tschaikowskys »Rokoko-Variationen« eines der schwersten Werke, die je für Violoncello geschrieben wurden, auf ihr Notenpult. Zahlreiche Engagements führten die junge Künstlerin zu allen wichtigen Orchestern der USA und nach Europa. Neben Auftritten wie mit dem Orchestre National de France oder dem Tonhalle-Orchester Zürich tritt Alisa Weilerstein hier auch auf zahlreichen Festivals auf. 2006 wurde sie mit dem Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musikfestivals ausgezeichnet.

Dirigent des 5. Philharmonischen Konzerts ist Kirill Petrenko. Der ehemalige Generalmusikdirektor der Komischen Oper in Berlin wurde 2007 von der Zeitschrift »Opernwelt« zum »Dirigenten des Jahres« gewählt und tritt bereits zum zweiten Mal mit den Philharmonikern auf. Auf seinem Konzertprogramm stehen neben dem Cellokonzert auch Peter Tschaikowskys Orchesterfantasie »Francesca da Rimini« nach Dante und Jean Sibelius' Sinfonie Nr. 5 Es-Dur.

5. Philharmonisches Konzert in der Laeiszhalle (Großer Saal)
Sonntag, 25. Januar 2009, 11.00 Uhr
Montag, 26. Januar 2009, 20.00 Uhr

Einführung jeweils 45 Minuten vor dem Konzert im Kleinen Saal der Laeiszhalle

Musikalische Leitung : Kirill Petrenko
Violoncello: Alisa Weilerstein

Peter Tschaikowsky: Francesca da Rimini op. 32
Peter Tschaikowsky: Rokoko-Variationen für Violoncello und Orchester op. 33
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 5 Es-Dur op. 82

Karten von 8 bis 38 Euro sind an der Tageskasse der Hamburgischen Staatsoper, unter der Telefonnummer 040 / 35 68 68, im Internet unter www.philharmoniker-hamburg.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.