Sonntag, 19. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68572

"Stella und Nova im verrückten Labor"

Eine Geschichte zum spielerischen Umgang mit naturwissenschaftlichen Phänomenen für Kinder ab 5 Jahren

(lifePR) (Wolfsburg, ) Die Geschichte:

Der bedeutende 77. Milchstraßenexperimentier-wettbewerb steht bevor.

Das skurrile Forscherinnen-Team Stella und Nova ist schon seit langem in allen Teilen des Universums auf der Suche nach dem besonderen Experiment, um an diesem Wettbewerb teilzunehmen.

Zu Hause im Labor langweilt sich bereits die ungewöhnliche Experimentier-gesellschaft, die da sind ein sprechender Erlenmeyerkolben, eine zwanghafte Staubsaugerin, der ewig miesepetrige Mülleimer, ein feuriger Bunsenbrenner ... und zuletzt Sulfur, die experimentierfreudige Laborratte.

Mit welchen Experimenten Stella und Nova zurückkehren, was das Labor dazu sagt und welches Experiment gewinnt, dass erzählt Euch diese quirlige, atmosphärisch starke und mit toller Musik ausgestattete, lehrreiche Geschichte.

Die Kinder werden interaktiv in das Spiel einbezogen und entscheiden zum Beispiel, welches Experiment zum Wettbewerb geschickt wird. Auf der Bühne werden spielerisch kleine Experimente gezeigt, die teilweise über Videoprojektionen am Bühnenhintergrund zu sehen sind.

Dauer: 50 Min

Eine Koproduktion der Wolfsburger Figurentheater Compagnie und des phæno Wolfsburg.

Vorstellungen im phæno, Wissenschaftstheater.

Termine für KITAs, die sich am Haus der Kleinen Forscher für das Jahr 2008/2009 anmelden (der Eintritt ist dann frei):

Di. 7.10. bis Fr. 10.10., jeweils um 9.30 Uhr und 11.00 Uhr.

Öffentliche Vorstellungen:

Sa. 11.10.2008, So. 12.10.2008: 13 Uhr und 16 Uhr Mo. 13.10.2008 bis Do. 16.10.2008: 14 Uhr Fr. 17.10.2008: 14 Uhr und 19 Uhr Eintritt:

2 ? (erm. 1 ? ) zzgl. phæno-Ticket 6 ? (erm. 4 ? ) ohne phæno-Ticket für KITAs (1 ? zzgl. phæno-Ticket; 3 ? ohne phæno-Ticket)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der Bundestag hat heute in erster Lesung den Entwurf zum Ausbau des Unterhaltsvorschusse­s beraten. Dem Entwurf des Bundesfamilienminist­eriums...

Die mitbestraften Kinder: Wenn die Eltern sanktioniert werden

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Wer Leistungen nach dem SGB II bekommt, ist dem Leistungsträger verpflichtet. Wer einen Termin versäumt oder einen Job nicht antritt wird bestraft....

Gefahr im Netz: Jugendliche müssen besser vor rechtsextremen Köderstrategien geschützt werden

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Rechtsextreme versuchen mit perfiden Methoden im Internet verstärkt Jugendliche zu ködern. Themen wie Hip-Hop oder Onlinespiele nutzen sie als...

Disclaimer