Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 288522

Erfolgreiche Messe HAUS|BAU|ENERGIE und Immobilienmarktplatz Südhessen in Boomtown Darmstadt

Mach dir dein Haus: Die Messe HAUS|BAU|ENERGIE und Immobilienmarktplatz Südhessen

Darmstadt, (lifePR) - Bei frostiger Kälte schien die Sonne am letzten Wochenende. Viele Darmstädter nutzten das gute Wetter nicht nur für einen Spaziergang, sondern besuchten auch die Messe HAUS|BAU|ENERGIE mit dem Immobilienmarktplatz Südhessen im darmstadtium. Über 60 Aussteller standen knapp 3000 Besuchern Rede und Antwort.

Laut der Studie "Erben in Deutschland bis 2020" des Deutschen Instituts für Altersvorsorge werden 47% des Erbschaftsvermögens aus Immobilien bestehen. Friedrich Gude, Geschäftsführer der Immo- Solvo, beriet seine Kunden bei der strategischen Ausrichtung der Nutzung dieser Immobilien. "Wie kann ich meine Rente erhöhen und meine Immobilie richtig vererben, indem ich diese anders nutze?" diese Frage beantworte Gude auf der Messe individuell.

Gibt es eine Trendentwicklung beim Immobilienkauf? Olivier Peters, geschäftsführender Inhaber von Peters & Peters Sotheby's International Realty, bestätigte, dass es im Rhein-Main-Gebiet einen eindeutigen Trend in die städtischen Regionen gäbe. Aufgrund der hohen Preisentwicklung in den Städten wird jedoch diese Entwicklung in der Zukunft positive Auswirkungen auf das urbane Umfeld haben. Von diesem Trend wird auch der Immobilienmarkt Südhessen profitieren.

Peter Lehr, Hauptabteilungsdirektor der Sparkasse Darmstadt bestätigt den derzeitigen Trend in die Stadt und das urbane Umfeld "Generell ist festzustellen das Darmstadt Boomtown ist. Wir haben starke Bevölkerungszuwächse, wir sind bereits weit über die 140.000 Einwohner hinaus." Es gäbe eine Entwicklung von den östlichen hin zu den westlichen Landkreisgemeinden. Lehr erläutert, dass dies in der erhöhten Mobilität der Gesellschaft begründet sei.

Aufgrund der anhaltenden Krisendiskussion ist das Interesse der Messebesucher gestiegen, verstärkt Investitionen in Immobilien, den Ausbau und die Modernisierung der eigenen vier Wände zu tätigen. Diesen Trend bestätigten die Aussteller der HAUS|BAU|ENERGIE mit Immobilienmarktplatz Südhessen. Wertigkeit, Nachhaltigkeit und Innovationen sind daher die Themen der Messe.

Christian Nentwig von saveno blue energy, der mit der Innovation BlueGen, einem hocheffizientem, erdgasbetriebenen Mikrokraftwerk auf Brennstoffzellenbasis, auf der Messe vertreten war, bestätigte, dass diese Messe wichtig sei. Auf der einen Seite konnte er interessierten Besuchern die Wirkungsweise der Brennstoffzelle erläutern. Auf der anderen Seite hätte es einige positive Gespräch mit zukünftigen Geschäftspartnern gegeben.

"Wir sind authentisch. In erster Linie steht die Lösung der Probleme unserer Kunden im Mittelpunkt." Karl-Heinz Rosenkranz vertritt das Innovationszentrum Dieburg auf der Messe HAUS|BAU|ENERGIE. Die Besucher der Messe schätzten diese Einstellung. Das Innovationszentrum Dieburg ist ein Zusammenschluss von Unternehmen in der Rhein-Main-Region. "Wir sind der richtige Ansprechpartner und Dienstleister. Das Team aus verschiedenen Fachkräften arbeitet Hand in Hand. Daher erreichen wir eine hohe Kundenzufriedenheit." Auf die Frage welche Themen für die Besucher der Messe von besonderem Interesse gewesen seien, erläuterte Rosekranz, dass das Thema Bauphysik aufgrund der frostigen Witterung und damit verbunden das Thema Schimmelvermeidung im Mittelpunkt der Beratung stand.

"Sind Sie mit der Entwicklung der zweiten Messe HAUS|BAU|ENERGIE zufrieden?" diese Frage beantwortete Peter Sauber, der Veranstalter mit einem eindeutigen "Ja!". Im kommenden Jahr werden wir sicher noch mehr Aussteller haben und die Besucherzahl weiter erhöhen können. Die positive Resonanz der Aussteller und Besucher bestätigt seine Einschätzung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Energiesparen: Kein Schnee von gestern?

, Bauen & Wohnen, HF.Redaktion Harald Friedrich

Wenn auf dem Dach der Schnee von gestern weggetaut ist, könnte das auf einen Sanierungsbedarf der Gebäudehülle zurückzuführen sein. Hier sollte...

Handmade trifft Goldlook

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

Das Jahr geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen. Der Frühling kann schneller in den Startlöchern stehen, als der Winter kalendarisch vorbei...

Die Marathon-Sauna

, Bauen & Wohnen, Klafs GmbH & Co. KG

Eine ganz besondere Service-Anfrage hat KLAFS, den Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, kürzlich erreicht: An Walter Lüthers KLAFS Sauna...

Disclaimer