Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679844

Valentina Mér - Im Januar auf "Reminds Me Of You Tour 2018"!

Köln, (lifePR) - Ein tiefes Gefühl, ein weiter Blick: Schon die ersten Songs von Valentina Mér führen ihre Zuhörer gleichzeitig zum Herzen der Künstlerin und in die Ferne. Dass ihre Musik etwas sehr grenzenloses und freies hat, empfanden im vergangenen Sommer wohl auch die Produzenten des Kinofilms „Ostwind – Aufbruch nach Ora", die ihren Song „Giant" kurzerhand zum Titelsong machten. „Giant" ist ein Song von Valentina Mér‘s Debütalbum „You“, das sie im Januar zusammen mit ihrer Band auf Tour präsentieren wird. Tickets für die Tour gibt es ab Dienstag, 31.10.2017 um 10:00 Uhr im exklusiven Presale auf www.eventim.de. Der offizielle Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 02.11.2017 um 10:00 Uhr an allen autorisierten VVK-Stellen.

Für Valentina Mér veränderte sich ihr Leben, als sie für ein halbes Jahr nach Australien flog. „Ich wollte, dass in meinem Leben etwas Neues beginnt – und habe das Songwriting gefunden. Wenn man ein Lied schreibt, ist das auch eine Reise: Du machst dich auf den Weg, um etwas zu entdecken, und kommst an Orten an, die du nicht kanntest. Das fasziniert mich sehr." In Australien entdeckte Valentina, die bislang nicht die Öffentlichkeit gesucht hat, nicht nur das Songwriting für sich, sondern lernte auch die Mitarbeiterin eines deutschen Musikmanagements kennen, das u.a. Philipp Poisel betreut. Zurück zu Hause, wird aus der zufälligen Begegnung eine Zusammenarbeit. Valentina nimmt ihre ersten Songskizzen auf und spielt im Vorprogramm von Voice of Germany-Gewinnerin Ivy Quainoo. Nach einem Konzert in Hamburg bekommt sie einen Plattenvertrag bei Warner Music und ihrem Label Harder Entertainment. Es folgt eine Songwritingphase, Auftritte als Support für Maria Mena und Bernhoft sowie eine gemeinsame Clubtour mit Alice Merton. Nach einer zwölfmonatigen Entdeckungsreise im Tonstudio mit den Produzenten Udo Rinklin und Frank Pilsl (u. a. Philipp Poisel, Die Happy, Delirious) erscheint im April 2017 schließlich ihr Debütalbum „You“, welches ein Werk aus zerbrechlichen, dramatischen Indiepop-Songs ist. Die Sängerin und Songschreiberin steht in ihrem Song „Giant“ auf den Schultern von Riesen und entdeckt in „Reminds Me Of You“ Vertrautes in fremden Ländern. Über ihre Debütsingle, „Paperheart" sagt Valentina: „Der Moment, in dem man begreift, wie zerbrechlich man selbst ist, wie schutzlos man den Dingen ausgeliefert ist: Das wollte ich in ‚Paperheart’ zum Ausdruck bringen, aber ich wollte auch das Gegenteil zeigen – ein Gefühl von Geborgenheit und vielleicht so etwas wie Trost."

Im Sommer spielte Valentina Mér in der Lanxess Arena Köln, der Barclay Card Arena Hamburg, dem Domplatz in Magdeburg und dem Elbufer in Dresden als Support von Philipp Poisel vor über 35.000 Menschen. Im Januar geht sie nun auf eigene Tour, bei der sich ihre Fans auf sphärische Sounds und coolen Indiepop freuen dürfen.

Termine

10.01.2018, Offenburg, Spitalkeller
11.01.2018, Köln, Blue Shell
12.01.2018, Hamburg, Prinzenbar
13.01.2018, Berlin, Musik + Frieden
14.01.2018, München, Milla

Mehr

Webseite von VALENTINA MÉR
VALENTINA MÉR auf facebook
VALENTINA MÉR auf Instagram

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreissparkasse Ludwigsburg music open 2018 - Die Sommernacht der Opernstars

, Musik, EVENTSTIFTER GmbH

Am 1. August, dürfen sich Opern- und Klassik-Liebhaber auf ein ganz besonderes Konzert-Highlight im Rahmen der KSK music open 2018 freuen: In...

8. Europäischer SchulmusikPreis 2018 geht in die heiße Phase: Vom 02.01.-28.02.2018 können die Beiträge eingereicht werden

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Der schon zum 8. Mal von der SOMM durchgeführte Europäische SchulmusikPreis (ESP) kommt in die heiße Phase! Bereits im Juli wurde der Wettbewerb...

Ab sofort: Tickets für ALLE Veranstaltungen im Konzertsaal direkt im Kulturpalast erhältlich

, Musik, Dresdner Philharmonie

Ab sofort werden im Ticketservice im Kulturpalast Tickets für alle Veranstaltungen im Konzertsaal verkauft, bisher war das fast ausschließlich...

Disclaimer