Angebote von Hamburg bis Thailand

pepXpress mit ersten Reiseangeboten für 2009 Gesamtzahl der Reisen um ein Drittel gesteigert

(lifePR) ( Koblenz, )
Der PEP-Veranstalter pepXpress hat die Saison 2009 eröffnet. "Wir bieten gegenwärtig die ersten 30 Reisen für das kommende Jahr an - für einen PEP-Veranstalter ist das ein großer Vorlauf, unsere Kunden können so langfristig planen", erklärte Geschäftsführer Martin Fuchs. In den kommenden Wochen werden die Angebote für 2009 aufgestockt. Zur besseren Navigation wurde auf der Website www.pepXpress.com eine eigene Rubrik für 2009 angelegt.

Ebenfalls neu aufgenommen wurde die Rubik "Adventure Tours" mit Aktivangeboten in den afrikanischen Staaten Simbabwe, Lesotho, Botswana, Namibia, Swaziland, Kenia, Südafrika, Tansania und Sambia. Highlights sind Expeditionen ins Okavango-Gebiet, ein Trek auf den Kilimanjaro und eine Game Ranger Experience im Krüger Nationalpark.

Insgesamt bietet pepXpress gegenwärtig rund 400 verschieden Reisen an - ein Drittel mehr als zu Beginn des Jahres. "Wir haben uns bei den Anbietern als leistungsfähiger Partner etabliert", begründete Fuchs das starke Wachstum.

Für 2009 haben Touristiker gegenwärtig die Auswahl von Übernachtungen in Hamburg bis zu Luxusresorts im Emirat Fujairah, von Flugreisen nach Spanien und Portugal bis zu Rundreisen in Thailand. Spannend für den nahen Winter sind beispielsweise die Angebote in Österreich. Wen es eher in wärmere Gegenden zieht, der ist in Asien bestens aufgehoben. Wellness pur verspricht das tschechische Franzensbad.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.