Vorweihnachtlicher Glanz im hessischen Landtag

PEFC übergibt Weihnachtsbaum an Landtagspräsident Boris Rhein

(lifePR) ( Wiesbaden / Friedrichsdorf, )
Es ist eine gute Tradition. Eine Nordmanntanne von PEFC Hessen e.V. verbreitet auch in diesem Jahr im Foyer des Hessischen Landtages weihnachtlichen Glanz. Detlef Stys, Vorsitzender der regionalen PEFC-Arbeitsgruppe Hessen e.V., übergibt den Weihnachtsbaum an den Präsidenten des Hessischen Landtages, Herrn Boris Rhein: „Dieser Weihnachtsbaum soll den Mitarbeitern, Abgeordneten und Gästen des Hessischen Landtages in den nächsten Wochen weihnachtliche Vorfreude bringen und auf die darin liegende Friedensbotschaft einstimmen“. so Stys

Stys nutzte den Anlass, um auf die besonders großen Anforderungen hinzuweisen, die der Hessische Wald und die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in diesem und den nächsten Jahren bewältigen müssen. Die Wälder in Hessen leiden unter den Folgen des Klimawandels, das ist nicht mehr zu übersehen. Sturmwürfe, Dürreperioden, dazu der zunehmende Stress durch Trockenheit und Schadorganismen, insbesondere Borkenkäfer, setzen den Wäldern zu. Der diesjährige Waldzustandsbericht der Nordwestdeutschen Forstlichen Versuchsanstalt dokumentiert das in seiner vollen Tragweite. Die Forstbetriebe können das Überangebot an Holz kaum noch am Markt verkaufen, und wenn doch, reichen die Erlöse nicht, um die Aufarbeitungskosten zu decken. Auch der Wiederaufbau des Waldes auf den durch Sturm und Dürre entstandenen Kahlflächen stellt bei diesen Rahmenbedingungen eine äußerst anspruchsvolle Aufgabe dar. Stys betonte dabei, dass die neue Waldgeneration nur heranwachen kann, wenn die Wildbestände in Hessen entsprechend angepasst werden. „Wir brauchen jetzt jede Pflanze, ob aus natürliche Verjüngung oder gepflanzt“, mahnte Stys. „Wir wollen und können diese riesigen, entwaldeten Flächen nicht alle einzäunen. Hier stehen die Jägerinnen und Jägern in Hessen in einer eine besondere Verantwortung“

Abschließen betonte Stys, dass die Standards einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung auch in solchen, besonders herausfordernden Situationen eingehalten werden. „Das sei für die von PEFC zertifizierten Forstbetriebe in besonderer Weise Anspruch und Selbstverpflichtung“ so Detlef Stys.

Am 27.11.2019, um 15:30 Uhr wird der festlich geschmückte Weihnachtsbaum von Detlef Stys, Vorsitzender der regionalen PEFC-Arbeitsgruppe Hessen e.V., Christian Raupach, stellv. Vorsitzender der regionalen PEFC-Arbeitsgruppe e.V., Peter Bender, Arbeitskreis Hessischer Weihnachtsbaum und der amtierenden Weihnachtsbaumkönigin, Marina Weinreich offiziell im Foyer des Hessischen Landtags übergeben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.