Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679318

Von wegen Ironmen - Männer wollen nicht bügeln

Parship Studie

Hamburg, (lifePR) - Parship-Studie zeigt: Frauen erwarten im Haushalt vor allem bei Reparaturen, der Müllentsorgung und dem Fensterputz männliche Unterstützung. Auf letzteres haben Männer allerdings am wenigsten Lust. Mit klaren Absprachen können Paare Streit um den Haushalt vermeiden.

Heizung ausgefallen oder WLAN-Router defekt: Die Mehrheit der Frauen wünscht sich bei Reparaturen oder Wartungsarbeiten im Haushalt Hilfe von ihrem Partner (54 Prozent). Weitere 30 Prozent begrüßen es, wenn sich ihr Herzblatt um die Müllentsorgung kümmert. Jede Vierte möchte am liebsten den Fensterputz in männliche Hände übergeben (25 Prozent). Das zeigt eine aktuelle, bevölkerungsrepräsentative Umfrage von Parship (www.parship.de), der führenden Online-Partnervermittlung in Deutschland, unter rund 1.000 Bundesbürgern.

Tops und Flops der Männeraufgaben im Haushalt

Doch auf welche Hausarbeiten haben Männer so gar keine Lust? Besonders mit dem Bügeleisen stehen sie auf Kriegsfuß: 37 Prozent der Männer geben an, dass sie am wenigsten gerne Kleider bügeln. Und entgegen der Erwartung des weiblichen Geschlechts will jeder Dritte keine Fenster putzen. Auf Platz drei der unbeliebtesten Tätigkeiten im Haushalt landet die Badreinigung (30 Prozent). Am liebsten kümmern sich die Herren um die Haustiere – Gassi gehen & Co. stehen bei ihnen hoch im Kurs.

Beziehungskiller Unordnung?!

Für den meisten Zoff unter Paaren sorgt das allgemeine Aufräumen der Wohnung. Egal ob Kleiderschrank, Kinderzimmer oder Küchentisch: Mehr als jedes fünfte Paar streitet sich darüber am häufigsten (21 Prozent). Boden wischen und Möbel abstauben ist ebenfalls ein häufiger Auslöser für Zwist (13 Prozent), gefolgt von den gewünschten Reparaturen und Wartungsarbeiten (11 Prozent). „Um Ärger zu vermeiden, sollten die Aufgaben klar verteilt werden. Dann weiß jeder, wofür er im Haushalt verantwortlich ist. Wer seinem Partner ab und an freiwillig unter die Arme greift, sorgt für mehr Harmonie untereinander“, meint Parship-Psychologe und Single-Coach Markus Ernst.

Erfreulich: 30 Prozent der Paare in Deutschland haben sich wegen der Hausarbeit noch nie gestritten. Dabei geben nur zehn Prozent an, dass sie bisher noch keinen gemeinsamen Haushalt geführt haben.

Das Ranking im Überblick

Frage: Im Haushalt fallen verschiedene Tätigkeiten regelmäßig an. Welche der folgenden Aufgaben erledigen Sie am wenigsten gerne?
 


Wäsche bügeln. (Männer 37 %)
Fenster putzen. (Männer 33 %)
Bad putzen. (Männer 30 %)
Wohnung putzen (Boden wischen, Möbel abstauben etc.). (Männer 26 %)
Lebensmittel einkaufen. (Männer 19 %)
Alltagsbürokratie (Buchführung, Behördengänge, Bankgeschäfte etc.). (Männer 16 %)
(Männer 14 %)
Wäsche waschen (inklusive Wäsche aufhängen, abhängen und einräumen). (Männer 13 %)
Geschirr spülen / Spülmaschine ein- bzw. ausräumen. (Männer 13 %)
Reparaturen und Wartungsarbeiten defekter Gegenstände. (Männer 12 %)
(Männer 12 %)
Kochen / Essen zubereiten. (Männer 11 %)
Aufräumen allgemein (Kleidung, Kinderzimmer, Küchentisch, etc.). (Männer 11 %)
Mülleimer leeren / Mülltonne auf die Straße stellen. (Männer 11 %)
(Männer 7 %)
Ich kümmere mich nicht um den Haushalt. (Männer 1 %)
(Männer 1 %)


n=521, nur Männer

Frage: Unabhängig davon, ob Sie gerade in einer Beziehung sind und mit Ihrem Partner zusammenleben oder nicht: Welche der folgenden Tätigkeiten würden Sie am liebsten an Ihren (potentiellen) Partner abgeben?
 


Reparaturen und Wartungsarbeiten defekter Gegenstände. (Frauen 54 %)
Mülleimer leeren / Mülltonne auf die Straße stellen. (Frauen 31 %)
Fenster putzen. (Frauen 25 %)
(Frauen 20 %)
Alltagsbürokratie (Buchführung, Behördengänge, Bankgeschäfte etc.). (Frauen 18 %)
Kochen / Essen zubereiten. (Frauen 17 %)
Wohnung putzen (Boden wischen, Möbel abstauben etc.). (Frauen 17 %)
Wäsche bügeln. (Frauen 15 %)
(Frauen 13 %)
Geschirr spülen / Spülmaschine ein- bzw. ausräumen. (Frauen 11 %)
Lebensmittel einkaufen. (Frauen 11 %)
Aufräumen allgemein (Kleidung, Kinderzimmer, Küchentisch, etc.). (Frauen 10 %)
Wäsche waschen (inklusive Wäsche aufhängen, abhängen und einräumen). (Frauen 7 %)
(Frauen 5 %)
(Frauen 2 %)
Bad putzen. (Frauen 1 %)
Ich kümmere mich nicht um den Haushalt. (Frauen 0 %)


n=519, nur Frauen

Frage: Über welche Tätigkeit streiten Sie sich am meisten mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin. Wenn Sie derzeit Single sind, denken Sie bitte an Ihre letzte Beziehung zurück.
 


Aufräumen allgemein (Kleidung, Kinderzimmer, Küchentisch, etc.). (Gesamt 21 %, Männer  21 %, Frauen 22 %)
Wohnung putzen (Boden wischen, Möbel abstauben etc.). (Gesamt 13 %, Männer 16 %, Frauen 10 %)
Reparaturen und Wartungsarbeiten defekter Gegenstände. (Gesamt 11 %, Männer 6 %, Frauen 16 %)
Bad putzen. (Gesamt 10 %, Männer 12 %, Frauen 8 %)
Mülleimer leeren / Mülltonne auf die Straße stellen. (Gesamt 10 %, Männer 9 %, Frauen 9 %)
Geschirr spülen / Spülmaschine ein- bzw. ausräumen. (Gesamt 9 %, Männer 9 %, Frauen 9 %)
Fenster putzen. (Gesamt 8 %, Männer 12 %, Frauen 4 %)
(Gesamt 7 %, Männer 8 %, Frauen 6 %)
Kochen / Essen zubereiten. (Gesamt 7 %, Männer 8 %, Frauen 5 %)
Wäsche waschen (inklusive Wäsche aufhängen, abhängen und einräumen). (Gesamt 7 %, Männer 8 %, Frauen 5 %)
Lebensmittel einkaufen. (Gesamt 7 %, Männer 8 %, Frauen 5 %)
Alltagsbürokratie (Buchführung, Behördengänge, Bankgeschäfte etc.).  (Gesamt 6 %, Männer 6 %, Frauen 7 %)
Wäsche bügeln. (Gesamt 6 %, Männer 8 %, Frauen  4 %)
(Gesamt 5 %. Männer 5 %, Frauen 6 %)
(Gesamt 4 %, Männer 4 %, Frauen 4 %)
(Gesamt 3 %, Männer 2 %, Frauen 3 %)
Wir streiten uns deswegen nicht / haben uns deswegen nie gestritten. (Gesamt 30 %, Männer 27 %, Frauen 33 %)
Ich habe bisher noch mit keinem Partner / keiner Partnerin einen gemeinsamen Haushalt geführt. (Gesamt 10 %, Männer 11 %, Frauen 9 %)


n=1.040

Über die Umfrage

Für die vorliegende Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 1.040 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt – davon 689 in Beziehung lebend. Die Stichprobe entspricht nach Alter und Geschlecht der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im Oktober 2017 statt.

PARSHIP GmbH

Parship (www.parship.de) ist die größte Online-Partnervermittlung in Deutschland. Überzeugt davon, dass es für jeden Menschen den richtigen Lebenspartner gibt, unterstützt das Unternehmen anspruchsvolle Singles bereits seit 2001 dabei, den passenden Partner für eine langfristige und glückliche Beziehung zu finden. Die Mehrheit der Parship-Mitglieder sind aktive Frauen und Männer ab 25 Jahren mit gehobenem Bildungsniveau auf der Suche nach einer dauerhaften Partnerschaft. Herzstück des Parship-Services ist dabei das Parship-Prinzip®. Es beruht auf einem wissenschaftlich basierten Verfahren, dessen Grundlage der rund 80 Fragen umfassende Parship-Fragebogen zur Analyse der eigenen Partnerschaftspersönlichkeit bildet. Mit Hilfe dieses Verfahrens werden jedem Mitglied potenzielle Partner vorgeschlagen, bei denen die Chance auf eine langfristige und glückliche Partnerschaft am höchsten ist. Zusätzlich bietet Parship seinen Mitgliedern ein umfassendes Angebot maßgeschneiderter Services, um sie bei der Suche nach dem richtigen Partner zu unterstützen. Europaweit hat Parship mehr als 50 Kooperationspartner, zu denen in Deutschland unter anderem Die Zeit, das Handelsblatt und brigitte.de zählen. Das in Hamburg ansässige Unternehmen bietet seinen Service unter parship.com in derzeit 13 Ländern an.

Glücksmomente teilen, Glücksmomente schenken - erfahren Sie mehr zum Parship Stiftungsfonds und unserer Mission.

628.111 Singles haben sich bereits über Parship verliebt*
*Quelle: Hochrechnung aus Nutzerbefragung nach Ende der Premium-Mitgliedschaft, Stand Dezember 2016

Die besten Inhalte rund um die Liebe für Paare und Singles - besuchen Sie das Online-Magazin beziehungsweise-magazin.de.

Folgen Sie uns gerne auch auf Facebook, Twitter und YouTube.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

World Vision fordert dringend Zugang zu Konfliktgebieten im Kongo

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die Kinderhilfsorganisat­ion World Vision fordert die internationale Gemeinschaft und die Regierung der Demokratischen Republik Kongo auf, umgehend...

Merry Fishmas – Wünsche für die Meere 2018

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Die acht SEA LIFE Standorte in Deutschland sammeln zu Weihnachten gute Wünsche für die Bewohner der Weltmeere. Alle großen und kleinen Besucher...

Stiftung Hänsel+Gretel setzt in 20 Jahren über 500 Projekte für Kinder um

, Familie & Kind, Stiftung Hänsel+Gretel / Notinsel

Die Stiftung Hänsel+Gretel setzt sich seit 20 Jahren von Karlsruhe aus bundesweit für mehr Kinderschutz und Kinderbewusstsein ein. Weit über...

Disclaimer