Pärchenfalle Neid: Ein Drittel der Deutschen ist eifersüchtig auf die Beziehung anderer

Parship Studie

(lifePR) ( Hamburg, )
Parship Studie zeigt: Beziehungsneid ist keine Seltenheit. Am häufigsten sind die Deutschen auf Paare im eigenen Freundeskreis eifersüchtig. Die Gründe für die Missgunst auf andere Beziehungen sind bei Männern und Frauen jedoch höchst unterschiedlich.

Ein romantisches Dinner mit dem Liebsten, der gemeinsame Traumurlaub und auch im Bett läuft`s richtig rund – das Leben anderer Paare scheint oft beneidenswert. Da kommt schon mal Eifersucht auf: 31 Prozent der Bundesbürger waren in der Vergangenheit bereits auf ein anderes Pärchen neidisch. Insbesondere die jüngeren Deutschen zwischen 18 und 29 Jahren scheinen anfällig für Beziehungsneid (52 Prozent, 50 bis 65 Jahre: 18 Prozent). Das zeigt eine bevölkerungsrepräsentative Umfrage der Online-Partnervermittlung Parship (www.parship.de) unter rund 1.000 Bundesbürgern. Über alle Generationen hinweg sind insbesondere Pärchen aus dem eigenen Freundeskreis die Ursache für Missgunst: 17 Prozent waren schon einmal auf ein oder mehrere befreundete Paare neidisch. #Couplegoals in den sozialen Netzwerken lassen hingegen die meisten Deutschen kalt: Lediglich 12 Prozent haben an romantischen Fotos zu knabbern.

Turtelnde Paare sind für Frauen Neidfaktor Nummer 1
Wenn ein anderes Pärchen noch so verliebt wie am ersten Tag wirkt, regt sich insbesondere in deutschen Frauen die Missgunst: 37 Prozent werden eifersüchtig, wenn sich andere Paare wie Turteltäubchen verhalten. Auch wenn sich zwei Liebende bedingungslos gegenseitig unterstützen, könnten viele Bundesbürgerinnen vor Neid erblassen – 29 Prozent geben zu, bei solch einem Verhalten eifersüchtig zu werden. Die Top 3 der Neidfaktoren wird komplettiert durch romantische Gesten zwischen anderen Liebespaaren: 28 Prozent der Frauen spüren Eifersucht, wenn sich andere Pärchen mit Blumen, dem Lieblingsessen oder Botschaften am Spiegel gegenseitig überraschen.

Spaß in- und außerhalb des Bettes für Männer echter Neidfaktor
Wenn ein anderes Paar gemeinsam Lachen kann, stellt das für die deutschen Männer den Neidfaktor Nummer 1 dar: 27 Prozent schielen neidisch auf andere Pärchen, wenn diese scheinbar mehr Spaß miteinander haben. Turtelnde Paare – der größte Neidfaktor der Frauen – landen bei den deutschen Herren auf Platz 2 und lassen 23 Prozent grün vor Neid werden. Auf das Liebesspiel in anderen Beziehungen ist gut jeder Fünfte neidisch: Bei 21 Prozent regt sich die Missgunst, wenn Paare im Bett aktiver sind als sie selbst. Wenn andere Pärchen sich aber weniger streiten als man selbst (12 Prozent) oder mehr Freiheiten in ihrer Beziehung genießen (11 Prozent), lässt das sowohl Männer als auch Frauen größtenteils kalt.

Parship-Psychologe und Paarberater Markus Ernst erklärt: „Nicht nur Singles können neidisch auf die Beziehung anderer sein – das Phänomen gibt es auch unter Pärchen. Ohne es vielleicht zu wollen, tritt man den Vergleich mit anderen Paaren an – gerade dann, wenn diese ihr vermeintliches Glück offen zur Schau stellen. Neid ist ein ganz normales Gefühl. Sollten auch Sie einmal betroffen sein, machen Sie sich bewusst, dass sich kaum etwas schwerer vergleichen lässt als Beziehungen. Und auch wenn es so scheint: Kein Paar ist immer nur glücklich. Sollten Sie aber häufiger neidisch auf andere Paare sein, ist Ursachenforschung wichtig – am besten gemeinsam mit dem Partner.“

Lese-Tipp
Passen wir zusammen? Worauf es wirklich ankommt
https://www.parship.de/ratgeber/suchen/passen-wir-zusammen/

Das Ranking im Überblick

Frage: Neid auf vermeintlich glückliche Paare ist weit verbreitet – nicht nur bei Singles. Ob schönere Wohnung, weniger Streit oder mehr Sex, das Leben der anderen Paare wirkt häufig etwas perfekter als das eigene. Waren oder sind Sie ab und zu neidisch auf andere Paare?


Ja (Gesamt 31 %, Männer 29 %, Frauen 33 %)
Ja, ich habe ein oder mehrere Pärchen in meinem Freundes- und Bekanntenkreis, auf die ich neidisch bin (Gesamt 17 %, Männer 16 %, Frauen 19 %)
Ja, in sozialen Netzwerken, wie Facebook oder Instagram, sehe ich immer wieder Pärchen, auf deren Leben ich neidisch bin (Gesamt 12 %, Männer 11 %, Frauen 13 %)
Ja, es gibt das ein oder andere Promipaar, das eine Beziehung zum Neidisch werden führt (Gesamt 7 %, Männer 6 %, Frauen 8 %)
Nein, bisher war ich noch auf kein Paar neidisch (Gesamt 69 %, Männer 71 %, Frauen 67 %)


n= 1.037; gestützt

Frage: Sie haben angegeben, dass Sie schon einmal auf ein anderes Paar neidisch waren. Welche Faktoren haben bei Ihnen Neid ausgelöst? Bitte wählen Sie bis zu drei Antworten aus.


Das Paar wirkt noch genauso verliebt wie am ersten Tag (Gesamt 31 %, Männer 23 %, Frauen 38 %)
Das Paar hat viel Spaß miteinander (Gesamt 27 %, Männer 27 %, Frauen 27 %)
Das Paar unterstützt sich gegenseitig immer voll und ganz (Gesamt 25 %, Männer 20 %, Frauen 29 %)
Das Paar besitzt mehr materielle Dinge / hat mehr Geld zur Verfügung (Gesamt 22 %, Männer 20 %, Frauen 24 %)
Das Paar überrascht sich mit romantischen Gesten (Gesamt 20 %, Männer 11 %, Frauen 28 %)
Das Paar datet regelmäßig / unternimmt viel zusammen (Gesamt 19 %, Männer 16 %, Frauen 21 %)
Das Paar macht gemeinsam Sport / hat ein gemeinsames Hobby (Gesamt 16 %, Männer 15 %, Frauen 18 %)
Das Paar hat mehr Sex (Gesamt 15 %, Männer 21 %, Frauen 11 %)
Das Paar sieht sehr gut zusammen aus (Gesamt 14 %, Männer 18 %, Frauen 11 %)
Das Paar hat die gleichen Ziele im Leben (Gesamt 14 %, Männer 11 %, Frauen 17 %)
Das Paar vereinbart Job und Familie gut (Gesamt 14 %, Männer 14 %, Frauen 13 %)
Das Paar streitet sich kaum (Gesamt 12 %, Männer 14 %, Frauen 11 %)
Das Paar hat einen interessanten Freundeskreis (Gesamt 11 %, Männer 14 %, Frauen 9 %)
Das Paar hat mehr Freiheiten als wir (Gesamt 11 %, Männer 16 %, Frauen 7 %)
Das Paar ist überall beliebt (Gesamt 9 %, Männer 13 %, Frauen 5 %)


n=324; alle Befragte, die auf Frage 1 mit „Ja“ geantwortet haben; bis zu drei Nennungen möglich; gestützt

Über die Studie

Für die vorliegende Studie hat Parship gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut INNOFACT AG 1.037 Personen zwischen 18 und 65 Jahren befragt – davon 680 in Beziehung lebend. Die Stichprobe entspricht nach Alter und Geschlecht der repräsentativen Verteilung in der deutschen Bevölkerung. Die unabhängige Online-Erhebung fand im Mai und Juni 2019 statt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.