Eine Hommage an Keith Haring:Stefan Merkt stellt Briefmarken-Stampagen im Park Inn Hannover aus

(lifePR) ( Hannover, )
.
- Berliner Künstler präsentiert Bildmotive der amerikanischen Pop Art Ikone
- Ausstellung vom 16. Oktober bis 31. Dezember 2008 - Vernissage am 16. Oktober um 19.00 Uhr

Bereits zum vierten Mal ist der Berliner Künstler Stefan Merkt mit seinen "markanten" Briefmarken-Stampagen zu Gast im Park Inn Hannover. Während der aktuellen Ausstellung vom 16. Oktober bis 31. Dezember 2008 widmet sich Merkt ganz der amerikanischen Pop Art Ikone Keith Haring, dessen Bilder er auf seine ganz persönliche Weise mit übermalten Briefmarken-Collagen neu interpretiert. Im Mittelpunkt stehen Bilder, die vom Optimismus der Jugend, vom Spaß am Leben, aber auch von der Hoffnung auf Glück und eine bessere Zukunft sprechen. "Wir freuen uns sehr, Stefan Merkt mit seinen einzigartigen Werken wiederholt in unserem Haus zu Gast haben zu dürfen", so Stefanie Kloos, Direktorin im Park Inn Hannover. Die offizielle Eröffnung der Ausstellung findet am 16. Oktober 2008 um 19.00 Uhr statt - Interessierte Gäste sind dazu eingeladen. Die Ausstellung verbleibt bis zum 31. Dezember 2008 im Vier-Sterne-Hotel, ist ganztägig geöffnet und der Eintritt ist frei.

Geleckt, entwertet, verschickt - Stefan Merkt's "frankierte" Kunstwerke

Bei dem Berliner Künstler Stefan Merkt landen gebrauchte Briefmarken nicht im Sammelbuch oder im Mülleimer, sondern werden mosaikartig für die Gestaltung von "Stampagen - Collagen aus Briefmarken" verwendet. Ende der achtziger Jahre entdeckte der 46-Jährige das entwertete Postwertzeichen als Kunstmedium, seit dem konnten Besucher auf unzähligen Ausstellungen seine Neuinterpretationen der Werke von Wilhelm Busch, Roy Lichtenstein, Franz Marc oder auch die der Künstler des "Blauen Reiters" bestaunen. Ungewöhnlich sind auch die Ausstellungsorte: Ob im Café, beim Frisör um die Ecke, einer Sauna oder im schwäbischen Kuhstall - Merkt steht jeder ausgefallenen Idee gegenüber offen.

Weitere Informationen über Stefan Merkt unter www.stampagen.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.