Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 666656

Der Empfangstresen, die Visitenkarte eines Unternehmens!

Schönberg, (lifePR) - Der Empfangsbereich dient Ihnen als Anlaufpunkt für Kunden, Mitarbeiter und Besucher und repräsentiert die Philosophie eines Unternehmens. Zugleich ist er aber auch Arbeitsplatz mit ergonomischen Anforderungen. Die jeweiligen Möbel spielen deshalb bei der Gestaltung eine besondere Rolle. Sie sind häufig das Erste, was ins Auge fällt und das Erste, was berührt wird und werden so zur Visitenkarte des jeweiligen Unternehmens. Die Optik und Ästhetik Ihres Empfangs sollte deshalb zum Unternehmen passen - denn Ankommen ist auch eine Frage der Raumatmosphäre.

Daher ist es umso wichtiger, schon beim Empfang in gute Gestaltung zu investieren. Mit den Produktreihen CASUS und ENTREE von PALMBERG bereiten Unternehmen Geschäftspartnern und Kunden einen Empfang, der das Unternehmen in jeder Hinsicht gut aussehen lässt. Die Kombination aus Empfangstresen und großzügigem Arbeitsbereich erlaubt dabei einen schnellen und effizienten Wechsel zwischen Administration und Service. So lassen sich mit CASUS und ENTREE eine Vielzahl von individuellen Empfangslösungen für unterschiedliche Raumsituationen und moderne Arbeitsplatzanforderungen gestalten

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Der Garten macht Massivhaus zum Traumhaus

, Bauen & Wohnen, Town & Country Haus Lizenzgeber GmbH

Der Bau eines Massivhauses ist erst mit der Außenanlage so richtig abgeschlossen. Bauherren sollten mit der Gartenplanung nicht bis nach dem...

Elektrische Heizung per App steuern

, Bauen & Wohnen, Schlüter-Systems KG

Mit dem neuen Temperaturregler Schlüter-DITRA-HEAT-E-R-WIFI lassen sich Boden- und Wandflächen komfortabel zeitgesteuert beheizen. Die Bedienung...

Vorsicht, Falle: Dachdecker-Innung warnt vor unseriösen Angeboten an der Haustüre

, Bauen & Wohnen, Bayerisches Dachdeckerhandwerk Landesinnungsverband

Offenbar haben rumänische (angebliche) Dachdecker die Oberpfalz als lohnendes Arbeitsgebiet für sich entdeckt. In übelster Drückerkolonnen-Manier...

Disclaimer