Dr. Jürgen Beck wird Chief Development Officer der PAION AG

Neuer CDO der PAION AG mit langjähriger Erfahrung bei internationalen Produktentwicklungen

(lifePR) ( Aachen, )
Das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG (ISIN DE000A0B65S3; Frankfurter Wertpapierbörse, Prime Standard: PA8) gibt heute bekannt, dass der Aufsichtsrat mit Wirkung zum 1. Januar 2018 Herrn Dr. Jürgen Beck zum Chief Development Officer ("CDO") in den Vorstand der PAION AG bestellt hat. Dr. Beck ist seit Anfang 2017 als Berater für PAION tätig. Er wird innerhalb des Vorstands zukünftig für die Produktentwicklung verantwortlich sein, insbesondere für das Remimazolam-Entwicklungsprogramm in der Kurzsedierung in den USA und das EU-Phase-III-Programm in der Allgemeinanästhesie.

Dr. Beck hat über 25 Jahre Erfahrung im europäischen Pharmageschäft in verschiedenen Positionen in der Produktentwicklung. Der promovierte Mediziner und Diplom-Kaufmann war u. a. viele Jahre in unterschiedlichen Führungspositionen bei Synthélabo beschäftigt, langjähriger Geschäftsführer des Auftragsforschungsinstituts Monitoring Force GmbH, Senior Vice President Medical Affairs bei Epigenomics und Vice President Head of Clinical Operations Europe bei der InterMune International AG.

Dr. Jörg Spiekerkötter, Vorsitzender des Aufsichtsrats der PAION AG, kommentierte: "Mit seiner langjährigen internationalen Expertise in der Produktentwicklung ist Dr. Beck eine hervorragende Ergänzung für den Vorstand der PAION AG. Dr. Beck wird PAION auf seinem erfolgreichen Weg weiter voranbringen und die entscheidenden Schritte zur US-Zulassung und Weiterentwicklung von Remimazolam in Europa begleiten."

"Im Namen des Managements begrüße ich Dr. Jürgen Beck als neuen CDO. Gemeinsam teilen wir die Vision, PAION zu einem anerkannten "PAIONeer" in der Sedierung und Anästhesie zu bringen, für die Dr. Beck bereits wichtige Impulse gesetzt hat", kommentierte Dr. Wolfgang Söhngen, Vorstandsvorsitzender der PAION AG.

Ein Foto sowie den Lebenslauf von Dr. Jürgen Beck finden Sie unter http://www.paion.com/de/unternehmen/ueber-paion/management/.

Disclaimer:
Diese Veröffentlichung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die PAION AG betreffen. Diese spiegeln die nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen des Managements der PAION AG zum Datum dieser Mitteilung wider und beinhalten bestimmte Risiken, Unsicherheiten und sonstige Faktoren. Sollten sich die den Annahmen der Gesellschaft zugrunde liegenden Verhältnisse ändern, so kann dies dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Maßnahmen von den implizit oder ausdrücklich erwarteten Ergebnissen und Maßnahmen wesentlich abweichen. In Anbetracht dieser Risiken, Unsicherheiten sowie anderer Faktoren sollten sich Empfänger dieser Veröffentlichung nicht unangemessen auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Die PAION AG übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben oder zu aktualisieren, um zukünftiges Geschehen oder Entwicklungen widerzuspiegeln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.