Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155714

INTERWETTEN HONDA MotoGP Team: Grand Prix von Katar 2010

(lifePR) (Zurich, ) In wenigen Tagen ist es endlich wieder soweit. Die MotoGP Weltmeisterschaft geht in eine neue Saison, in die 61. Saison, um genau zu sein. Diese wird zum dritten Mal in Folge das Nachtrennen auf der Wüstenstrecke in Losail/Katar eröffnen.

Die Rennstrecke, ca. 30 km außerhalb Doha's, wurde in nur einem Jahr erbaut und 2004 eröffnet. Der erste MotoGP Event fand 2004 noch an einem Samstag statt. 2007 wurden der Rennstrecke permanente Flutlichter hinzugefügt und das erste Motorrad-Nachtrennen der Geschichte der MotoGP Weltmeisterschaft fand 2008 unter Flutlicht statt.

Hiroshi Aoyama, der in der letzten Saison den letzten 250ccm Weltmeistertitel aller Zeiten einfuhr, erreichte hier beim Grand Prix von Katar 2009 den vierten Platz und verpasste das Podium nur knapp. Für den diesjährigen Saisonauftakt wird er zum ersten Mal für die Königsklasse des Motorradrennsports an den Start gehen.

Hiroshi Aoyama:

Ich freue mich auf den Beginn der neuen Saison in der MotoGP Klasse. Katar ist nicht unbedingt meine stärkste Rennstrecke und die Bedingungen da sind nicht immer perfekt. Auch das Fahren bei Nacht ist ziemlich ungewöhnlich und ich werde sehen, wie ich mit dieser neuen Situation zurechtkomme. Ich muss mehr Vertrauen zu meinem neuen Motorrad aufbauen und noch viel lernen, aber ich hoffe, dass ich in Katar ein gutes Ergebnis einfahren kann.

Daniel Epp, Teammanager:

Ich bin sehr froh, dass es endlich wieder los geht und wir vom Druck des ersten Rennens befreit werden. Die ganzen letzten Monate, eigentlich seit dem Sommer letzten Jahres, waren eine riesige Vorbereitungszeit und nun geht es endlich zur Sache. Die ganzen Tests der Vorsaison sind ganz gut gelaufen, aber erst nach diesem ersten Rennen der Saison wissen wir, wo wir wirklich stehen. Katar gehört zwar nicht zu den Lieblingsstrecken von Hiro, aber letztes Jahr war sein Saisonauftakt ja auch nicht so schlecht.

Das Rennen in Katar beginnt am 9. April mit dem ersten Freien Training der 125ccm Klasse und endet mit dem MotoGP Rennen am 11. April.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Informationen zu BMW beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring 2017

, Sport, BMW AG

• Digitale Pressemappe zum Download. • BMW Media Termine in der Übersicht. • Foto-Motiv mit allen neun BMW M6 GT3 im Feld. Die Bühne für die...

Handball-Bundesliga: Erlangen siegt souverän gegen Balingen

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen hat am Abend das vorletzte Heimspiel der Saison 2016/17 gegen den HBW Balingen-Weilstetten deutlich mit 33:25 (15:12) gewonnen....

BMW Motorrad GS Trophy Qualifier Germany 2017 vom 8. bis 10. Juni in Niedereschach

, Sport, BMW AG

Es wird knackig. Sehr sogar. Was dem Organisationsteam ein verschmitztes Grinsen ins Gesicht zaubert, wird den Teilnehmern am BMW Motorrad GS...

Disclaimer