Samstag, 23. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61536

OWC-Verlag auf Wachstumskurs

Dr. Daniel Blank und Norbert Mayer verstärken die Geschäftsleitung

Münster, (lifePR) - Das Institut für Außenwirtschaft in Düsseldorf (IfAD) ist jetzt 100%ige Tochter der OWC-Verlag für Außenwirtschaft GmbH. Die Vogel Medien Gruppe Würzburg hat sich von den bisher gehaltenen IfAD-Anteilen getrennt. OWC stärkt damit seine Position als führender Anbieter von Außenwirtschafts-Informationen.

Der OWC-Verlag wird die Geschäftsführung personell erweitern. Den beiden geschäftsführenden Gesellschaftern, Dr. Jutta Falkner und Klaus Leger, stehen in Zukunft Dr. Daniel Blank und Norbert Mayer zur Seite.

Dr. Daniel Blank (31) baute 2003-05 die Repräsentanz des OWCVerlages in Peking auf und knüpfte in den letzten beiden Jahren - neben seiner Promotion in Großbritannien - Geschäftskontakte für den Verlag in Japan. Er übernimmt als stellv. Geschäftsführer die Leitung der Marketingabteilung.

Norbert Mayer (53), bereits seit 2 Jahren IfAD-Geschäftsführer in Düsseldorf, wird zusätzlich zu dieser Funktion in die OWCGeschäftsführung berufen und verantwortet in Zukunft den Anzeigenverkauf des gesamten Verlages.

Mittel- und Osteuropa und Asien sind die Boomregionen, die der OWCVerlag mit seinen Publikationen im Blick hat. Das komplette Verlagsprogramm finden Sie unter:

http://www.owc.de/verlagsprogramm/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer