Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 681300

Volle Kraft voraus

Ostseebad Boltenhagen lädt zum Neujahrsbaden 2018 / Viele weitere Aktionen und Konzerte rund um den Jahreswechsel

Ostseebad Boltenhagen, (lifePR) - Es wird maritim – Unter dem diesjährigen Motto „Schiff ahoi“ lädt das Ostseebad Boltenhagen am 1. Januar 2018 zum traditionellen Neujahrsbaden an die mecklenburgische Ostseeküste. Bereits zum 20. Mal trotzen Kinder und Erwachsene mit großem Spaß den um die sechs Grad kalten Wassertemperaturen. Ab elf Uhr startet der Tag mit einer Neujahrsparty inklusive DJ an der Seebrücke für Jung und Alt. Alle Wagemutigen sind eingeladen in Kostümen passend zum Thema zu erscheinen. Ab 13 Uhr heißt es Zähne zusammenbeißen. Unter den Anfeuerungsrufen hunderter Schaulustiger erobern erst die kleinen Kapitäne und Matrosen die Wellen. Um 13.30 Uhr folgen die Frauen und um 14 Uhr die Männer. Nach der Kälte steht ein 36 Grad beheizter Badebottich zur Aufwärmung bereit. Die Kurverwaltung vergibt Urkunden an jeden Teilnehmer und prämiert die besten Kostüme mit Gutscheinen für Übernachtungen, Spa-Anwendungen und Restaurants im Ostseebad. Den Teilnehmerrekord vom 1. Januar 2016 mit 379 Neujahrsbadenden gilt es 2018 zu schlagen. Anmeldungen nimmt die Kurverwaltung direkt am Strand am 1. Januar 2018 entgegen. Rundum den Jahreswechsel hält das Ostseebad Boltenhagen für alle kleinen und großen Gäste zudem ein abwechslungsreiches Programm mit Kinder-Silvester-Party, Neujahrskonzert, Strandparty mit Stargast Culture Beat sowie einen Wintermarkt bereit. Weitere Informationen finden sich unter www.boltenhagen.de.
 
Ob am Strand, im Partyzelt oder im Festsaal, den Jahreswechsel gestaltet das Ostseebad Boltenhagen für seine Gäste mit viel Musik und Spaß für alle Generationen. Der Boltenhagener Wintermarkt startet am 22. Dezember ab elf Uhr im Kurpark. Glühwein, süßes Gebäck und aromatische Düfte verbreiten weihnachtliche Stimmung bei Groß und Klein. Neben Mutzen, Mandeln und Flammkuchen lockt der Markt mit einem Kinder-Karussell. Geöffnet hat der Wintermarkt bis zum 3. Januar 2018. Partystimmung zum Jahreswechsel gibt es im Ostseebad Boltenhagen bereits ab dem 30. Dezember 2017. Ab 18 Uhr heizt die Band Culture Beat als Stargast im Partyzelt am Strand die Gäste mit ihren Dance- und Popsongs aus den 90er Jahren ein. Die holländische Band LOOK SHARP! begeistert zudem mit Liedern der erfolgreichen schwedischen Band Roxette. Der Eintritt ist frei. Eine besondere Einladung gibt es am letzten Tag im Jahr für die Kleinen. Die „Kinder-Silvester-Party“ beginnt am 31. Dezember 2017 um 13 Uhr am Strand mit Kinderschminken, Spielstationen, Keramikbemalen, Walk Acts, einem Clown und Mini-Disko und endet um 17 Uhr mit einem Feuerwerk. Nur eine Stunde später ab 18 Uhr startet die große Silvester-Party mit DJ Karsten im Kurpark. Ab 19 Uhr feiern die Gäste bei Musik der Live Band Countdown und zwei DJ’s im beheizten Partyzelt am Strand mit viel Tanz und leckeren Cocktails ins neue Jahr. An das Neujahrsbaden schließt sich am 1. Januar 2018 das traditionelle Boltenhagener Neujahrskonzert um 17 Uhr im Festsaal an. Die Künstler Alexandra Bentz (Mezzo-Sopran), Xin Wang (Pianistin), Ines Vikelau (Sopran) und Florian Koltun (Pianist und Moderation) spielen bekannte klassische Melodien, unter anderem von Johann Strauss, Gioachino Rossini und Léo Delibes. Die Karten gibt es für 17 Euro in der Touristeninformation oder an der Abendkasse.
 
Das Ostseebad Boltenhagen, zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar an der mecklenburgischen Ostsee gelegen, begeistert Familien, Paare und Alleinreisende das ganze Jahr mit seinem feinsandigen fünf Kilometer langen Strand, einer imposanten Steilküste, einer 290 Meter in die Ostsee ragenden Seebrücke und dem Küstenwald, der das Örtchen in ein grünes Band einbettet. An zwei Promenaden reihen sich klassische Villen und Pensionen in restaurierter Bäderarchitektur aneinander. Dazwischen laden kleine Cafés, Restaurants und der Kurpark mit Konzertpavillon zum Verweilen ein. Konzerte, Festivals und Führungen sorgen das gesamte Jahr für kulturelle Vielfalt. Wer sportlich aktiv werden möchte, radelt in das Umland mit den Naturschutzgebieten Tarnewitzer Huk und Klützer Winkel, über Felder entlang der Redewischer Steilküste, zu alten Kirchen und herrschaftlichen Gutshäusern. Nordic Cross Skaten, Reiten, Schnuppertauchen in der Ostsee, Klettern im Kletterpark mit Ostseeblick und SwinGolf sind weitere Freizeitgestaltungen für Groß und Klein. Hafenflair erleben Gäste in der Yachtwelt Weiße Wiek, eine moderne Marina mit 350 Liegeplätzen, einer Werft sowie zwei Hotels. Gleich nebenan befindet sich der Fischereihafen mit den Kuttern und kleinen, roten Holzhütten der Boltenhagener Fischer. Hier lässt sich fangfrischer Fisch genießen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

“Ski Juwel Ski-Opening Wildschönau“ – die gemütlich Variante vom 15. - 17. Dezember

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Das beliebte Tiroler Skigebiet feiert die neue Saison mit neuer Bergbahn, Partystimmung und Hüttengaudi sowie mit einer attraktiven Pauschale....

Karawane Reisen bleibt Spezialist für Individualreisen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Ab sofort können Reisebüros bei dem touristischen Dienstleister Infox die zehn neuen Kataloge des ­Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalters Karawane...

Ein beliebtes Weihnachtsgeschenk - Der Geschenk-Gutschein

, Reisen & Urlaub, FIRMEDIA® GmbH & Co. KG

Besonders zur Weihnachtszeit sind Geschenk-Gutscheine beliebte Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde. Ob Hotel- oder Restaurant Gutscheine,...

Disclaimer