Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 675123

Lauftechniktraining im Wohnzimmer - Start-up "one step faster"

Lindau (Bodensee), (lifePR) - "Hipster", "Sneaker" und "Boxer" sind Läufertypen, mit denen das Start-up Onestepfaster die gängigsten Technikfehler beim Laufen und Joggen erklärt. "Ein Großteil der Teilnehmer von Volksläufen, Marathons und Triathlons verschenkt unnötig Zeit und Energie durch einen mangelhaften Laufstil. Eine falsche Lauftechnik führt zu Fehlhaltungen und in der Folge gegebenenfalls zu einem erhöhten Verletzungsrisiko", erklärt Justus Popp. Popp ist Geschäftsführer der im August 2017 gegründeten Onestepfaster UG (haftungsbeschränkt). "Mit unserem speziell für Läufer und Triathleten entwickelten Onlinekurs unterstützen wir Freizeit- und Wettkampfsportler bei der systematischen Entwicklung einer effizienten und gesunden Lauftechnik", verdeutlicht Sportökonom Popp weiter.

Lauftechnik nach dem Baukastenprinzip.
Die Produktidee entstand aus dem eigenen Bedarf des Firmengründers. Er ist Lauftrainer und langjähriger Triathlet. "Es gibt eine Vielzahl von Fitness-Apps und -Kursen. Dennoch fand ich keine Trainingsform, die Lauftechnik und laufspezifisches Krafttraining vereint", schildert Popp. Daraufhin erarbeitete er mit Onestepfaster einen Lauftechnikkurs, der optimal auf die Bedürfnisse von Läufern und Triathleten abgestimmt ist. Das Trainingsprogramm erarbeitet die Lauftechnik nach dem Baukastenprinzip. Hierbei wird die Laufbewegung zunächst in Teilbewegungen zerlegt. Die neu erlernten Teilbewegungen werden dann wieder sukzessive zusammengesetzt. Im 12-wöchigen Onlinekurs werden zwei bis drei Einheiten pro Woche angesetzt. So verinnerlicht der Sportler die erlernten Bewegungsmuster und erfährt einen optimalen Lernfortschritt. Eine Trainingseinheit besteht aus zwei Abschnitten. Im ersten Abschnitt, dem Kardio- und Technikteil wird die richtige Lauftechnik erlernt. Durch Ausführung der technischen Übungen unter hoher Herz-Kreislauf-Belastung wird zudem sichergestellt, dass der Läufer die Technik auch im Wettkampf auf die Straße bringt. Im zweiten Abschnitt stärken laufspezifische Kräftigungsübungen die Basis für einen schnellen und gesunden Laufstil.

Lauftraining fürs Wohnzimmer.
Lauf-ABC und Krafttraining sind weder aus dem Spitzensport noch aus Laufmagazinen, Trainingsplänen oder Laufblogs wegzudenken. Die Praxiserfahrung zeigt aber, dass gerade diese im Trainingsalltag von Hobbysportlern wenig Beachtung finden. Um den Zugang zu erleichtern, kann Onestepfaster zu Hause im Wohnzimmer trainiert werden. Für das Training werden ein internetfähiges Endgerät, eine Fitnessmatte und zwei Quadratmeter Platz benötigt. Ausreden wie schlechtes Wetter oder die Fahrt zum Fitnessstudio gibt es somit nicht mehr.

Ein Training, das zu jedem passt.
Onestepfaster hilft Anfängern, gleich mit der richtigen Technik loszulaufen. So wird vermieden, dass sich falsche Bewegungsmuster einschleifen und daraus resultierende Verletzungen den Spaß am Laufen verderben. Ambitionierte Läufer und Triathleten können die Trainingseinheiten problemlos in ihr bestehendes Trainingsprogramm integrieren.

Was bringt Onestepfaster.
Popp verbesserte seine eigene 10 km Bestzeit mit Onestepfaster um mehr als zwei Minuten. Er geht davon aus, dass die Zeitersparnis bei langen Strecken und im Triathlon noch deutlicher ausfällt, da mit fortschreitender Ermüdung die Lauftechnik an Bedeutung gewinnt. Wer seine Lauftechnik mit Onestepfaster optimieren möchte, erhält den 12-wöchigen "Onlinekurs Lauftechnik" für 79 EUR auf der Websitehttp://onestepfaster.com

Eine Übersicht der unterschiedlichen Lauftypen gibt es unter http://onestepfaster.com/fehler-beim-laufen

Link zum Youtube-Video https://www.youtube.com/watch?v=bIJLapWRpeQ

 

ONESTEPFASTER UG

Die Onestepfaster UG (haftungsbeschränkt) unterstützt Freizeitläufer, Volksläufer, Marathonläufer und Triathleten bei der Optimierung ihres Laufstils. Der "Onlinekurs Lauftechnik" ist seit Mitte September auf der Website http://onestepfaster.com erhältlich. Die Kursinhalte werden in Form von Trainingsvideos vermittelt. Gründer und Geschäftsführer des Start-ups ist Dipl.-Sportökonom Justus Popp.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

iMarketing News aus dem Bayrisch Schwäbischen-Allgäu: Dezember 2017 beginnt die prestigeträchtigste Skisprungserie der Welt traditionell in Oberstdorf

, Sport, Ramona Kramp - Coaching.Seminare.Training

Der beliebte Winterurlaubsort Oberstdorf im Allgäu wird am 29. und 30. Dezember erneut zum Mekka der Skisprungfans. Bis zu 40.000 Zuschauer werden...

Maxime Martin sucht neue Herausforderung

, Sport, BMW AG

. - Nach fünf Jahren als BMW Werksfahrer: Maxime Martin geht im Motorsport neue Wege. - Triumph bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2016...

Marathon-Staffellauf für Kinder und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler

, Sport, Bundesverband Herzkranke Kinder e.V.

Einmal an einem Marathon teilnehmen! Sport ist für herzkranke Kinder / Jugendliche / Erwachsene sehr wichtig, aber eben auch eine Herausforderung....

Disclaimer