Freitag, 24. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 660639

Fachpartnern einen echten Mehrwert bieten

Ibbenbüren, (lifePR) - Immer auf dem neuesten Stand sein und die Geschäftsbeziehungen zugleich vertiefen: Oknoplast hat für seine Partner seinen Newsletter komplett neu konzipiert. Unter dem Namen „OKNOpost“ werden sämtliche Fachhandelspartner nun regelmäßig zur Monatsmitte über das Unternehmen und aktuelle Produktneuheiten informiert. Ein einfacher Klick ermöglicht zudem eine direkte Terminvereinbarung mit dem zuständigen Außendienstmitarbeiter. Der enge persönliche Kontakt steht für Oknoplast aber immer noch an erster Stelle.

In der heutigen schnelllebigen und komplexen Zeit ist es wichtig, auf dem Laufenden zu bleiben. Gleichzeitig soll die Informationsfülle aber auch nicht Überhand nehmen, gerade im technischen Bereich. Um seinen Fachpartnern einen regelmäßigen Überblick über aktuelle Neuerungen und Veränderungen zu geben, hat Oknoplast seinen bestehenden Newsletter als wichtiges Instrument im Rahmen der Kommunikation mit seinen Partnern umstrukturiert. Unter dem Namen „OKNOpost“ wird er nun stets zur Mitte des Monats mit relevanten Themeninhalten an die Fachhandelspartner ausgesendet.

„Wir beschränken uns auf so wenig Themen wie möglich pro Newsletter, die sich jeweils auf die wesentlichen Inhalte konzentrieren“, sagt Jan-Hendrik Mons, Leiter Marketing der Oknoplast Deutschland GmbH. Der Newsletter wird regelmäßig ausgewertet, damit Oknoplast nachverfolgen kann, wie gut die Partner welche Inhalte aufnehmen. „Wir analysieren die Gründe und passen die kommenden Inhalte entsprechend an. Das wichtigste für uns ist, dass die Inhalte von unseren Partnern gerne gelesen werden, weil es ihnen einen echten Mehrwert bietet“, beschreibt Jan-Hendrik Mons. Ziel des Newsletters ist zudem, den Partnern auch komplexe und technische Themen einfach, prägnant und spannend darzustellen.

Der Newsletter ist ein essentieller Bestandteil der Geschäftsbeziehung, aber der persönliche Kontakt zwischen den Partnern und dem Innen- und Außendienst von Oknoplast bleibt weiterhin das bedeutendste Instrument für das Unternehmen. So enthält der neue Newsletter nun auch die Möglichkeit, schnell und bequem über einen integrierten „Terminwunsch-Button“ ein Gespräch anzufragen. Ein Außendienst-Mitarbeiter meldet sich anschließend umgehend bei dem Fachhandelspartner zur Vereinbarung eines persönlichen Termins.

Neben einem echten Mehrwert an Informationen aus den Bereichen Technik, neue Produkte, Organisatorisches und Marketing bietet der Newsletter auch einen einfachen Zugang zu wichtigen aktuellen Unterlagen. Die enge Verknüpfung des Newsletters mit dem Fachhändler-Portal war für Oknoplast maßgeblich relevant. Und Sonderthemen, die schnell kommuniziert werden müssen und nicht bis zum nächsten Newsletter warten können, versendet das familiengeführte Unternehmen als „OKNOsonderpost“. So wird gewährleistet, dass die Partner auch immer auf dem Laufenden sind.

Weitere Informationen unter www.oknoplast.de im Internet

OKNOPLAST Deutschland GmbH

Oknoplast ist einer der führenden Hersteller von Kunststofffenstern und -haustüren in Europa. Seit Gründung im Jahr 1994 steht das Familienunternehmen mit Hauptsitz bei Krakau in Polen für Premium-Qualität, Innovationskraft und edles Design zu einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Bereits mehr als 2.500 Handelspartner in 13 europäischen Ländern vertrauen dem weltweit größten Veka-Verarbeiter. Die Weiterempfehlungsrate bei Bauherren und Planern beläuft sich auf über 70 %. Eine eigene Niederlassung in Deutschland garantiert den Fachpartnern einen professionellen Service ohne sprachliche Barrieren.

Die Marke Oknoplast gehört zusammen mit den Marken Aluhaus (Aluminium-Haustüren) und WnD (Kunststofffenster und -haustüren) zur internationalen Oknoplast Gruppe. Mit über 1.300 Mitarbeitern und einer Produktionskapazität von 2 Mio. Fenster- und Türeneinheiten jährlich erwirtschaftete die Oknoplast Gruppe 2016 einen Jahresumsatz von 155 Mio. Euro.

Oknoplast setzt als Trendsetter immer wieder neue Maßstäbe und gilt als eine der bekanntesten Marken der Branche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Alte Holzöfen vor dem Aus

, Bauen & Wohnen, ARAG SE

Feinstaub in der Luft ist nicht nur für das Klima schädlich, sondern vor allem für unsere Gesundheit. Die winzigen Rußteilchen führen zu erheblichen...

Neuer REWE-Markt auf dem Salamander-Areal in Kornwestheim eröffnet

, Bauen & Wohnen, IMMOVATION Immobilien Handels AG

Am 23.11.2017 öffnet der neue REWE-Lebensmittelmarkt auf dem Gelände des Industriedenkmals Salamander-Areal seine Türen. Auf einer Verkaufsfläche...

Holzbauforum 2018 in Berlin

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Am 22. und 23. März 2018 veranstalten die DIN-Akademie und der Bruderverlag in Berlin die DIN-Tagung: 17. Holzbauforum zum Thema „Digitalisierung...

Disclaimer