Original Oettinger Bierspezialitäten für zwei Jahre DLG-prämiiert

Zweimal DLG-Gold und einmal DLG-Silber für Bierspezialitäten aus Oettingen

(lifePR) ( Oettingen, )
Die Oettinger Brauerei GmbH freut sich über eine Auszeichnung ihrer Arbeit. Alle drei angemeldeten Biere des Standortes Oettingen haben mit der Prüfung der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft Ende 2012 die Auszeichnung für 2013 und 2014 erhalten.

Dabei werden nicht etwa besonders ausgesuchte Biere zum Test herangezogen, sondern Biere aus der laufenden Produktion entnommen. Die Preisträger der DLG-Auszeichnung besitzen Vorbildcharakter für die deutsche Brauereibranche. Sie zählen zu Recht zu den Qualitätsbotschaftern des deutschen Bieres.

Besonders freut man sich in Oettingen über den Goldpreis des Original Oettinger Kellerbieres und des Original Oettinger Hefeweizens alkoholfrei. Beides sind sogenannte Produktinnovationen. Im Volksmund wird das Kellerbier auch als Zwickelbier bezeichnet. Es ist ein unfiltriertes Bier mit einem geringeren Kohlensäuregehalt. Das alkoholfreie Hefeweizen ist im Moment in aller Munde, da es sich um eine gute Alternative für Sportler und den besonnenen Autofahrer handelt. Für das Original Oettinger Hell gab es die DLG-Plakette in Silber.

In Oettingen betont man, dass diese Preise das tägliche Bemühen, den höchsten Qualitätsstandard zu halten und zu verbessern, bestätigt. Wir sind heute mit unserem Familienunternehmen mit einem Gesamtausstoß in Oettingen von circa 2,5 Mio. hl die größte bayerische Privatbrauerei betont der Beiratsvorsitzende Günther Kollmar.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.