Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61903

Startschuss für das Voting beim oekostrom®-Filmwettbewerb

(lifePR) (Wien, ) Der von oekostrom in Kooperation mit Filmarchiv Austria und OKTO gestartete Filmwettbewerb "Film braucht Energie" geht in die vorletzte Runde. Seit Anfang August haben Kreative, junge Filmschaffende und alle, die es werden möchten, die Möglichkeit ihre Beiträge zu Themen wie erneuerbare Energie, Klimawandel oder Ökostrom in Form von kurzen Videos auf www.oekostrom-go.at hochzuladen.

Nun startet die nächste Phase des Wettbewerbs. Ab sofort können sämtliche Beiträge weitergeleitet, kommentiert und - vor allem - bewertet werden. In den kommenden vier Wochen entscheidet die oekostrom® go-Community, welche zehn Beiträge das Zeug fürs Finale haben. Interessenten haben noch bis 31. August 2008 die Möglichkeit, ihre Videos einzureichen.

Nicht nur Beiträge haben die Chance auf tolle Gewinne

Auch unter den Votern werden attraktive Preise verlost. Unter anderem Jahresstromverbräuche der oekostrom Vertriebs GmbH, GoodieBags oder VIP-Packages zum Abschlussevent am 9. Oktober 2008 im Wiener WUK.

Beim exklusiven Finale stellen sich die zehn Publikumslieblinge vor 200 geladenen Gästen aus der Branche dem finalen Urteil einer strengen Fachjury. Auch diese besteht aus hochkarätigen Szene-Insidern - Regisseurin und Produzentin Barbara Albert, Thomas Ballhausen vom Filmarchiv Austria, "Wir sind Kaiser"- und "Die Vier da"-Produzent Florian Gebhardt, Kameramann Thomas Kirschner, die Programmintendantin von OKTO Barbara Eppensteiner und oekostrom® Geschäftsführer Peter Molnar.

Freier Eintritt zur Aftershow Party mit DJs und Live Acts

Ab 21:00 Uhr sorgen dann DJs und Live Acts für energiegeladene Stimmung beim oekostrom®-Clubbing im großen Saal des WUK. Gemeinsam mit dem Elektronikprojekt "Savoir Vivre" aus Wien sowie Singer und Songwriter "Rauherz" darf bis in die Morgenstunden gefeiert werden - und das bei freiem Eintritt für alle!

oekostrom AG für Energieerzeugung und -handel

Die oekostrom Vertriebs GmbH beliefert ihre 10.000 Kunden in ganz Österreich mit oekostrom®, der zu 100 Prozent aus österreichischen Windkraft-, Biomasse-, Photovoltaikanlagen und Kleinwasserkraftwerken stammt - klimafreundlich und atomstromfrei. Das garantieren die regelmäßige Überwachung durch das unabhängige Prüf- und Forschungszentrum arsenal research und das Umweltzeichen des Lebensministeriums und des Vereins für Konsumenteninformation (VKI).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer