Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 157760

Sattelfest in die Waldwildnis

(lifePR) (Linz, ) Eine ungezähmte Waldwildnis, dazwischen gastfreundliche Almen, darüber aufragende Berggipfel und mittendrin Ross und Reiter.

Eine ungezähmte Waldwildnis, dazwischen gastfreundliche Almen, darüber aufragende Berggipfel und mittendrin Ross und Reiter. Im Pferdeland Nationalpark Kalkalpen im Südosten Oberösterreichs führen 300 Kilometer Reitwege in eine Landschaft, die genau diese delikate Mischung bietet. Wanderreiter fühlen sich in der unberührten Natur in und um den Nationalpark Kalkalpen besonders wohl. Für Reiter, die in dieses Naturparadies eintauchen möchten, bieten spezialisierte Reitbetriebe eine Drei-Tages Wanderreitpauschale zum Preis ab € 423,-- pro Person an. Nach einem Proberitt zum Kennenlernen fällt der Startschuss zum Drei-Tages-Ritt in Begleitung eines Wanderreitführers. Drei Übernachtungen sowie Frühstück und gemeinsames Abendessen sind inkludiert. Nähere Infos: Reitverband Pyhrn-Eisenwurzen, Tel.: +43/(0)7257/8484, http://www.pferdeland-pe.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer