lifePR
Pressemitteilung BoxID: 202570 (Oberlandesgericht Naumburg)
  • Oberlandesgericht Naumburg
  • Domplatz 10
  • 06618 Naumburg
  • http://www.sachsen-anhalt.de
  • Ansprechpartner
  • Annett Eisenkrätzer
  • +49 (3445) 2823-07

Erfahrungsaustausch der Oberlandesgerichte Naumburg und Linz

(lifePR) (Naumburg, ) Auf Einladung des Präsidenten des Oberlandesgerichts Naumburg kommen österreichische Gerichtspräsidenten des Bezirkes Linz zu einem zweitägigen Arbeitstreffen am 29. und 30. November 2010 in die Domstadt. Gemeinsam soll über die öffentliche Wahrnehmung der Justiz diskutiert werden. Unterscheidet sich das Ansehen der dritten Gewalt in beiden Ländern?

Wie steht es um das politische Umfeld und die Zusammenarbeit mit den Justizministerien? Die Linzer Kollegen besuchen Naumburg nicht zum ersten Mal. Treffen mit dem Partnergericht in Linz haben inzwischen eine mehrjährige Tradition. Auch Naumburger Richterinnen und Richter waren schon in Linz zu Gast. "Der Gedankenaustausch mit ausländischen Kolleginnen und Kollegen erweist sich gerade im europäischen Vereinigungsprozess immer wieder als unverzichtbar. Über den Tellerrand zu blicken, eröffnet schließlich auch neue Perspektiven auf die eigene Tätigkeit", so der Präsident des Oberlandesgerichts Naumburg, Winfried Schubert.

Die Richterinnen und Richter wollen auch über die aktuelle Situation der erstinstanzlichen Strafkammern bei den Landgerichten sprechen. Hierzu sind auch die Präsidentin des Landgerichtes Magdeburg und die Präsidenten der Landgerichte Dessau-Roßlau, Halle und Stendal eingeladen. Dabei geht es um das Ergebnis einer Studie zu Schwierigkeit und Dauer landgerichtlicher Strafverfahren und zur Bedeutung von "Störfaktoren" in Strafprozessen. Zudem werden Fragen der Sicherheit in Justizgebäuden und die ersten Ergebnisse der österreichischen Strafprozessrechtsreform erörtert, die der Präsident des Oberlandesgerichts Linz, Dr. Alois Jung, vorstellen wird.