Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134695

Steuerrecht für Menschen mit Behinderungen

Info-Hotline der Finanzämter hilft weiter

(lifePR) (Koblenz am Rhein, ) Am Donnerstag, 3. Dezember 2009 bietet die Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzämter einen Tag rund um das Thema "Steuern für Menschen mit Behinderungen". In der Zeit von 8:00 bis 17:00 Uhr stehen fachkundige Finanzbeamte unter der Rufnummer 0180 - 3 757 400 (9 Cent pro Minute aus dem Festnetz und maximal 42 Cent pro Minute mobil) zur Verfügung. Unterstützt werden sie dabei ab 13 Uhr von Steuerberater Walter Mock, Mitglied der Steuerberaterkammer. Die Steuerexperten informieren, wie und wo die durch die Behinderung bedingten finanziellen Belastungen in der Steuererklärung geltend gemacht werden können und geben Tipps, wann es sich lohnt, die tatsächlichen Kosten anzugeben oder den Behindertenpauschbetrag zu beantragen.

Die Info-Hotline wird dieses Informationsangebot künftig jeden ersten Donnerstag im Monat anbieten. Die Themen orientieren sich dabei am Bedarf der Bürger.

Zweiter Aktionstag ist am Donnerstag, 7. Januar 2010, dann zum Thema "Kurzarbeit und Steuern".

Darüber hinaus ist die Info-Hotline der rheinland-pfälzischen Finanzverwaltung zu allgemeinen Fragen rund um das Steuerrecht jeden Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr und freitags von 8:00 bist 13:00 Uhr erreichbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer