Freitag, 26. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 66109

Weltmarktführer Kärcher ist neuer Partner des Nürburgrings

Der Spezialist für Monumente und anspruchsvolle Architektur engagiert sich an der Rennstrecke und im Rahmen des Ausbaus zum ganzjährigen Freizeit- und Businesszentrum

(lifePR) (Nürburg, ) Ab sofort profitiert die Nürburgring GmbH von der Kompetenz und den Geräten von Kärcher, dem Weltmarktführer für Reinigungstechnik. Rund um die Rennstrecke wird sich das Unternehmen auf verschiedene Arten präsentieren. "Wir arbeiten kontinuierlich an der Verbesserung der Aufenthaltsqualität unserer Besucher - Sauberkeit steht dabei zusammen mit Service an erster Stelle. Mit dem Weltmarktführer Kärcher haben wir einen sehr verlässlichen Kooperationspartner gewonnen, der neben vielfältigen Geräten auch ein enormes Know-how in der Reinigungstechnik in die Kooperation einbringt", sagt Dr. Walter Kafitz, Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH.

Der Nürburgring befindet sich dabei in guter Gesellschaft - in der Vergangenheit unterstützte das Unternehmen Kärcher bereits Reinigungsarbeiten an weltweit herausragenden Bauwerken wie den Präsidentenköpfen am Mount Rushmore National Memorial (2005), die Memnonkolosse in Luxor (2003), die Kolonnaden am Petersplatz in Rom (1998), dem Brandenburger Tor in Berlin (1990) oder die Christusstatue in Rio de Janeiro (1980).

"Mit unserem Engagement im Motorsport wollen wir den Bekanntheitsgrad der Marke Kärcher weiter steigern", sagt Michael Becker, Geschäftsführer der Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH. "Die innovative Technologie passt sehr gut zu uns. Außerdem können wir am Nürburgring die Leistungsfähigkeit unserer professionellen Geräte demonstrieren, darunter Hochdruckreiniger, Flächenreinigungssysteme und Waschanlagen."

Die Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH ist die deutsche Tochter der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Winnenden (Baden-Württemberg) ist Weltmarktführer für Reinigungstechnik. 2007 wurde mit 6.591 Mitarbeitern in 41 Ländern ein Umsatz von 1,38 Milliarden Euro erzielt. Zum Produktprogramm gehören Hochdruckreiniger, Sauger, Dampfreiniger, Kehr- und Scheuersaugmaschinen, Trockeneis-Strahlgeräte, Kfz-Waschanlagen, Trink- und Abwasseraufbereitungsanlagen sowie Reinigungsmittel und Pumpen für Haus und Garten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Adventisten in England verurteilen Anschlag in Manchester

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Es gebe weder politische noch religiöse Gründe, die Aktionen der sinnlosen Brutalität rechtfertigen würden - nirgendwo und zu keiner Zeit, so...

Jugenddiakoniepreis 2017 - Bewerbungsfrist endet am 30. Juni

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Noch gut fünf Wochen können sich Jugendliche für den Jugenddiakoniepreis 2017 bewerben. Die Diakonie in Württemberg, die Evangelische Jugend...

Disclaimer