Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 642451

Ab nach draußen: Morecast präsentiert die 5 aufstrebendsten Outdoor-Sportarten für den Frühling

München, (lifePR) - Langsam aber sicher steigen die Temperaturen, der Frühling ist im Anmarsch – Grund genug, sich mal wieder sportlich zu betätigen. Jetzt heißt es: Raus aus dem muffigen Fitnessstudio und ab in die Natur! Ob Fitness-Freak, Sportmuffel, Einzelkämpfer oder Teamplayer – hier ist für jeden etwas dabei: Die Premium-Wetter-App Morecast präsentiert fünf ausgefallene Sportarten, die draußen besonders viel Spaß machen, und verrät, wie man die App für das Training unter freiem Himmel am besten nutzen kann.

1. Budokon
Diese Sportart kombiniert Yoga mit Elementen aus Martial Arts sowie Calisthenics und hat die Fitness-Welt im Sturm erobert. Das Konzept dahinter: Anspruchsvolle Bewegungen, die Körper wie Geist schulen und dabei nicht mehr als das eigene Körpergewicht benötigen. Das von dem US-amerikanischen Yogalehrer und Kampfsportler Cameron Shayne entwickelte Crossover-Training beansprucht alle Muskelgruppen – man kann sich dabei also so richtig auspowern. „Am meisten Spaß macht das Training natürlich an der frischen Luft“, sagt Josef Lukas, Meteorologe bei Morecast. „Da der Körper im Freien bei jedem Atemzug mehr Sauerstoff aufnehmen und zur Energiegewinnung einsetzen kann, ist man viel leistungsfähiger. Und wenn die Kulisse stimmt, kann man dann auch gleich noch einen coolen Poser-Schnappschuss machen, den man mit der Community-Funktion der Morecast-App sofort mit seinen Sportsfreunden teilen kann.“

2. Fußballtennis
Ein Netz, ein Spielfeld, einen Ball und zwei bis sechs Spieler – mehr braucht es nicht für eine Runde Fußballtennis. Die Kombination der beiden Sportarten schult das Ballgefühl und bringt jede Menge Spaß. Zumindest, wenn das Wetter mitspielt: Fußballtennis ist ein typischer Outdoor-Sport – doch ein plötzlicher Regenschauer kann ein Spiel ganz schnell in eine Schlammschlacht verwandeln. Das muss aber nicht sein: Die Premium-Wetter-App Morecast sagt einem genau, ob mit Regen oder Sonne zu rechnen ist, wie warm oder kalt es wird – und das bis zu 14 Tage im Voraus.

3. Stand-Up Paddling
Das Stehpaddeln liegt nicht nur unter Wasserraten auch dieses Jahr wieder im Trend. Seinen Ursprung hat das Stand-Up Paddling in Polynesien, wo die Fischer sich in ihren Kanus stehend auf dem Meer fortbewegten. Vor Jahren adaptierten erfolgreiche Surfer, wie zum Beispiel Windsurf-Legende Robby Naish oder Spitzen-Wellenreiter Laird Hamilton, die spezielle Technik und machten sie populär. Die Sportart schult Geschicklichkeit, Koordination und Balance und definiert die Muskeln. Bei Regen oder starkem Wind macht der Wassersport natürlich nicht wirklich Spaß – doch mit Morecast lässt sich ganz leicht herausfinden, wo die besten Bedingungen herrschen: Der in die App integrierte Orts-Vergleich gibt Auskunft, an welchem See oder Fluss das beste Wetter zu erwarten ist. Na dann – auf die Bretter, fertig, los!

4. Outdoor-Bouldern
Im Winter zieht es die meisten Hobby-Kletterer natürlich in die Halle. Doch wenn die Temperaturen steigen, erfreuen sich die Outdoor-Boulder-Spots ganz besonderer Beliebtheit, da sie herausfordernder und spannender sind. Man muss sich dann natürlich den Gegebenheiten der Natur anpassen – auch was das Wetter angeht. Bei Regen oder gar Sturm zu bouldern kann schnell gefährlich werden, da man auf nassem Stein leicht abrutschen kann. Doch mit der Morecast-App ist man immer gut vorbereitet: Mithilfe des Regen-Radars sowie des Sturm-Trackers hat man die aktuelle Wetterlage stets im Blick und erlebt an der Felswand keine unangenehme Überraschung.

5. Downhill-Sackhüpfen
Sackhüpfen ist nur was für Kindergeburtstage? Falsch! Was sich im ersten Moment nach einem Scherz anhört, verspricht nämlich einen extra hohen Spaß-Faktor: Bei dieser jungen Trendsportart geht es darum, in einem Jutesack einen Hang herunter zu hüpfen. Der Clou: Es zählt nicht etwa die Geschwindigkeit, sondern die Anzahl und Schwierigkeit der Tricks, welche auf dem Weg ins Ziel gemacht werden. Geübte Downhill Sackhüpfer springen beispielsweise über am Boden liegende Hindernisse wie Baumstämme oder Büsche – Adrenalin pur!

Über MORECAST
MORECAST ist eine Marke von UBIMET, einem international führenden Wetterdienst mit Hauptsitz in Wien, Österreich. Die Wetter-App bietet Nutzern hochpräzise Wetterinformationen in Echtzeit für die ganze Welt. Alle Daten sind im Detail für die nächsten 24 Stunden, drei, sieben und bis zu 14 Tage einsehbar. MORECAST ist inklusive aller Premiumfeatures über App-Stores für Android und iPhone sowie über www.morecast.com zum Download verfügbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ASICS sucht neue Mitglieder für seine auf 30 Länder anwachsende globale Frontrunner-Community

, Sport, ASICS Deutschland GmbH

Das ASICS FrontRunner Projekt läuft seit seiner Gründung 2010 in Deutschland von Erfolg zu Erfolg. Angeführt von sportbegeisterten Läuferinnen...

Erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Indoor Skydiving findet 2018 in Bottrop statt

, Sport, Indoor Skydiving Bottrop GmbH

Große Freude in Bottrop - die Indoor Skydiving-Anlage im Ruhrgebiet wird die erste offizielle Deutsche Meisterschaft im Auftrag des Deutschen...

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband

, Sport, PM-International AG

Die in 2017 gestartete Kooperation zwischen der PM-International AG und dem Deutschen Leichtathletik-Verband DLV bleibt auch 2018 auf Erfolgskurs....

Disclaimer