lifePR
Pressemitteilung BoxID: 410663 (NordSüd Verlag AG)
  • NordSüd Verlag AG
  • Franklinstrasse 23
  • 8050 Zürich
  • http://www.nord-sued.com
  • Ansprechpartner
  • Seraina Ludwig
  • +41 (44) 93668-88

Nachruf auf Jürg Amann

(lifePR) (Zürich, ) Nach langer schwerer Krankheit verstarb Jürg Amann am 5. Mai im Alter von 65 Jahren. Der Schweizer Schriftsteller schuf in 40 Jahren ein bedeutendes literarisches Werk.

Amann arbeitete zunächst als Literaturkritiker und Dramaturg für das Schauspielhaus Zürich, bevor er sich 1976 ganz dem Schreiben widmete. Für seine Prosa, Theaterstücke, Lyrik und Essays erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, so auch den renommierten Ingeborg-Bachmann-Preis.

Jürg Amann war ein leidenschaftlicher Erzähler, ein Spurensucher, ein Wort- und Sprachkünstler. Immer wieder befasste er sich mit großer Sensibilität mit literarischen Vorbildern. So auch in seinem ersten Kinderbuch, das bei NordSüd erschien, "Das Märchen von der Welt". Die Grundlage für dieses Buch findet sich in Georg Büchners "Woyzeck". Jürg Amann erzählte das Märchen nach, reicherte es mit neuen poetischen Sprachbildern an und schuf so eine neue Lesart.

Im September wird seine Adaption von Georg Büchners "Leonce und Lena" mit Bildern von Lisbeth Zwerger im NordSüd Verlag erscheinen.