Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 393598

Die Jury des Deutschen Jugendbuchpreises sucht nach dem Hut - Jon Klassen nominiert

Zürich, (lifePR) - Die Kritiker- und Jugendjury des Deutschen Jugendbuchpreises hat "Wo ist mein Hut" von Jon Klassen für den diesjährigen Preis nominiert. In dem schelmisch erzählten und grafisch einzigartig umgesetzten Bilderbuch merkt der Bär, dass sein Hut weg ist. Er will ihn um jeden Preis wiederhaben und so fragt er höflich jedes Tier, das ihm begegnet, ob es seinen Hut gesehen habe. Doch keines weiß etwas. Plötzlich fällt dem Bären wieder ein, wo er seinen Hut zuletzt gesehen hat, und rennt los, um ihn sich zu holen. Der Hut ist wieder da, der Hase aber ist weg. Und der Bär? Der weiß von nichts....

Jon Klassen kommt ursprünglich aus Ontario, Kanada. Heute lebt er in Los Angeles und arbeitet als Illustrator, Designer und Konzeptkünstler. "Wo ist mein Hut" ist sein erstes Bilderbuch, bei dem er sowohl illustrierte als auch die Geschichte schrieb. Er wurde jüngst mit der Caldecott Medal 2013 für sein Buch "This is not my hat" (auf Deutsch: "Das ist nicht mein Hut") geehrt, das im Herbst 2013 in deutscher Sprache im NordSüd Verlag erscheinen wird. Die Caldecott Medal ist die wichtigste Auszeichnung für Bilderbücher in den USA.

Die Preisverleihung wird im Rahmen der Frankfurter Buchmesse am 11.Oktober 2013 stattfinden.

"Wo ist mein Hut" nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2013

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer