Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139363

Der erfolgreichste Walfänger der Nordfriesen

Matthias der Glückliche und seine Zeit

(lifePR) (Bredstedt, ) Matthias Petersen (1632-1706) aus Oldsum auf Föhr war der erfolgreichste Walfänger der Nordfriesen. In fünf Jahrzehnten Grönlandfahrt erlegte er 373 Wale, mehr als jeder andere. "Matthias der Glückliche", so wurde er wegen dieses Erfolges schon zu Lebzeiten genannt. Einer seiner Nachkommen, Uwe Steffen, emeritierter Dompropst in Ratzeburg, hat das Leben des Walfangkommandeurs beschrieben und in den historischen Zusammenhang eingeordnet. Sein Buch "Der erfolgreichste Walfänger der Nordfriesen. Matthias der Glückliche und seine Zeit" erschien soeben in einer erweiterten Neuauflage als Band 8 in der vom Bredstedter Nordfriisk Instituut herausgegebenen Reihe "Nordfriesische Lebensläufe".

Der Autor schildert die Insel Föhr in der Zeit des Matthias Petersen, seine Erziehung und seine seemännische Ausbildung. Er beschreibt die Entwicklung der europäischen Waljagd, die Walfangschiffe und ihre Ausrüstung, die Fahrt zu den Fanggründen und zurück. Anschaulich schildert Steffen das Leben an Bord, das offenbar weniger von den Gewohnheiten wilder Seefahrer geprägt war, als von christlichen Liedern. Gleichwohl wurde um die Walfanggründe Krieg geführt und Piraten kaperten die Walfangschiffe. Uwe Steffen schildert auch das Unglück, das der Familie des "Glücklichen Matthias" durch Kaperer widerfuhr.

Der Autor stellt sich die Aufgabe, die Wale, die für den Glücklichen Matthias und seine Zeitgenossen nicht anderes waren als lebensnotwendige Jagdbeute, aus heutiger Sicht zu würdigen. In einem Anhang schildert er nicht nur die unterschiedlichen Walarten, sondern berichtet auch von eindrucksvollen Begegnungen zwischen Menschen und diesen größten Lebewesen unseres Planeten sowie von der Geschichte des Propheten Jona, die für den Geistlichen Uwe Steffen zu einem Leitmotiv wurde.

Das Buch umfasst 128 Seiten, kostet 12,80 Euro und ist erhältlich über den Buchhandel oder direkt beim Nordfriisk Instituut in Bredstedt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Hope Channel" beim Evangelischen Kirchentag

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Beim Deutschen Evangelischen Kirchentag ist auf dem Berliner Messegelände in der Medienmeile in Halle 3.2, Stand F 16, auch die Medienagentur...

Kirchen: der lange Weg zur Frauenordination

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Ordination von Frauen zum Dienst als Pfarrerinnen war Thema eines Podiums auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 24. bis 28....

1.000 Geburtstagsgeschenke für 1.000 Patenkinder

, Familie & Kind, PM-International AG

„Für viele von ihnen ist es vielleicht das erste Geburtstagsgeschenk ihres Lebens“. Charity-Botschafterin Vicki Sorg strahlt vor Glück. Denn...

Disclaimer