lifePR
Pressemitteilung BoxID: 739311 (Nordea Fonds Service GmbH)
  • Nordea Fonds Service GmbH
  • Bonner Strasse 323
  • 50968 Köln
  • http://www.nordea.de
  • Ansprechpartner
  • Jasmin Völlinger
  • +49 (69) 401254-804

Nordea Asset Management erweitert die europäische Covered-Bond-Fondsfamilie

(lifePR) (Köln, ) Nordea Asset Management (NAM) lanciert den Nordea 1 – European Covered Bond Opportunities Fund (BP-EUR, LU1915690595 / BI-EUR, LU1915690835) und baut auf dem Erfolg der europäischen Covered-Bond-Strategien auf.

Der Fonds wurde für Anleger entwickelt, die nach überzeugenden, risikoadjustierten Renditen im Fixed-Income-Bereich suchen. Angesichts sehr niedriger Erträge und zunehmender Zeichen einer sich beschleunigenden Inflation sind viele Assetklassen, die in der Vergangenheit als eine verlässliche Ertragsquelle betrachtet wurden, wie beispielsweise Staatsanleihen, nicht länger attraktiv. Europäische Pfandbriefe sind in diesem Umfeld eine oft unterschätzte, aber interessante Anlagealternative für Investoren auf der Suche nach „sicheren“ und dennoch höher rentierenden Anlagen.

Europäische Covered Bonds haben einen starken Track Record mit keinem einzigen Zahlungsausfall in über 200 Jahren. „Pfandbriefe weisen eine deutlich niedrigere Volatilität auf als Staats- und Kreditanleihen“, sagt Henrik Stille, Fondsmanager des Nordea 1 – European Covered Bond Opportunities Fund. „Sie sind für Investoren attraktiv, die die Volatilität in ihrem Portfolio ohne Renditeeinbuße reduzieren wollen.“

Das Vorgängerprodukt Nordea 1 – Low Duration European Covered Bond Fund ist am Markt auf großes Interesse gestoßen und hat in weniger als einem Jahr ein verwaltetes Fondsvermögen von über einer Milliarde Euro erreicht. Das verdeutlicht, dass Investoren die Vorzüge dieser Anlageklasse erkannt haben. Der neue Fonds behält dasselbe geringe Zinssatzrisiko wie sein Vorgänger, erweitert aber das Kreditexposure über eine begrenzte Hebelwirkung.

Hinweis an die Redaktion:
Mit einem engagierten Investmentteam mit über 17 Jahren Erfahrung verfügt Nordea Asset Management über umfangreiche Expertise im Bereich Covered Bonds und verwaltet ein Anlagevermögen in Höhe von 39 Milliarden Euro. Das Team ist in Dänemark beheimatet, einem der größten und ältesten Märkte für Pfandbriefe. Die Covered-Bond-Produktfamilie von NAM besteht aus dem Nordea 1 – European Covered Bond Fund, dem Nordea 1 – Low Duration European Covered Bond Fund sowie dem neuen Nordea 1 – European Covered Bond Opportunities Fund. Der neue Fonds ist eine hebelfinanzierte Variante des Nordea 1 – Low Duration European Covered Bond Fund. Beide haben eine Haltedauer von etwa einem Jahr, allerdings erhöht das neue Fondsprodukt das Exposure zu Kreditrisiken.

Nordea Fonds Service GmbH

NordeaAsset Management (NAM) gehört mit einem verwalteten Vermögen von EUR 216,8 Mrd.* zur Nordea-Gruppe, dem größten Finanzdienstleister Nordeuropas (verwaltetes Vermögen EUR 311,5 Mrd.*). NAM bietet europäischen sowie globalen Investoren einebreite Palette von Investmentfonds an. Wir betreuen eine große Anzahl an Kunden und Vertriebspartnern wie Banken, Vermögensverwalter, unabhängige Finanzberater und Versicherungsunternehmen.

Nordea Asset Management unterhält Standortein Köln, Kopenhagen, Frankfurt, Helsinki, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, New York, Oslo, Paris, Santiago de Chile, Singapur, Stockholm, Wien und Zürich. Nordeas Präsenz vor Ort geht Hand in Hand mit dem Ziel, ansprechbar zu sein undunseren Kunden den besten Service zu bieten.

Der Erfolg von Nordea basiert auf einem nachhaltigen und einzigartigen Multi-Boutique-Ansatz, welcher die Expertise spezialisierter interner Boutiquen mit exklusiven externen Kompetenzenverbindet. Dies erlaubt uns, zum Wohle unserer Kunden ein stabiles Alpha zu generieren. Die Lösungen von NAM erstrecken sich über alle Anlageklassen, von festverzinslichen Anlagen und Aktien bis hin zu Multi-Asset-Lösungen, und über alleRegionen hinweg, sowohl lokal, in Europa als auch in den USA, global und in den Schwellenländern.

*Quelle: Nordea Investment Funds, S.A., 30.09.2018

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.