lifePR
Pressemitteilung BoxID: 133614 (Norddeutscher Rundfunk)
  • Norddeutscher Rundfunk
  • Rothenbaumchaussee 132 - 134
  • 20149 Hamburg
  • https://www.ndr.de
  • Ansprechpartner
  • Nadina von Studnitz
  • +49 (431) 9876-382

NDR 1 Welle Nord präsentiert: "Kult am Kalkberg - Die Nacht des Deutschen Schlagers 2010"

VVK-Start: Sonnabend, 28.11.2009 / Tickethotline: +49(180) 500 14 45*

(lifePR) (Hamburg, ) 16 Jahre Kult am Kalkberg: Das ist "Die Nacht des Deutschen Schlagers" der NDR 1 Welle Nord. Gleichzeitig ist sie das Konzert- und Partyhighlight im Norden. Jedes Jahr im Mai feiern mehr als 10.000 Fans im Freilichttheater Bad Segeberg eines der größten Open-Air-Festivals Norddeutschlands. Es ist der Treffpunkt für die deutsche Musikszene und internationale Topstars.

Am Sonnabend, 8. Mai 2010, steigt die Kultparty am Kalkberg bereits zum 16. Mal. Mit dabei sind Cordalis, die Hermes House Band, Peter Schilling, Peter Kent, Soulful Dynmics, der DSDS Gewinner 2007 - Mark Medlock - und als Special Guest Marianne Rosenberg. Dieses Staraufgebot garantiert vier Stunden beste Unterhaltung und wird die Fans am Kalkberg auch in diesem Jahr begeistern. Durch das Programm führt Christian Schröder, Moderator der NDR 1 Welle Nord und des Schleswig-Holstein Magazins.

Der Vorverkauf startet diesen Sonnabend, 28. November 2009, von 10.00 bis 14.00 Uhr unter der Tickethotline 0180 500 14 45*. Danach ist die Hotline immer montags bis freitags von 12.00 bis 17.00 Uhr besetzt. Auch an den bekannten Vorverkaufsstellen gibt es Karten für "Die Nacht des Deutschen Schlagers". Die Tickets kosten zwischen 25,30 Euro und 42,90 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr.

* 14 Cent pro Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Der Preis aus dem deutschen Mobilfunknetz kann abweichen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.