Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 292003

CeBIT 2012: Niedersachsen zeigt seine Stärken auf Gemeinschaftsständen und Veranstaltungen

Hannover, (lifePR) - Vom 6. bis zum 10. März 2012 präsentiert sich Niedersachsen mit drei Gemeinschaftsständen auf der CeBIT 2012. Hier zeigen mittelständische Unternehmen gemeinsam mit Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus Niedersachsen, dass Wirtschaft und Wissenschaft gemeinsam anspruchsvolle und dennoch alltagstaugliche Lösungen für die Anforderungen unseres täglichen Lebens entwickeln. "Mit unserem breiten Engagement auf der wichtigsten Messe der IT-Branche zeigen wir die Kompetenz Niedersachsens in allen Bereichen der Informations- und Kommunikationswirtschaft und präsentieren Lösungen für die anstehenden Herausforderungen", betont Wirtschaftsminister Jörg Bode.

Das Schwerpunktthema der CeBIT 2012 lautet "Managing trust". Vertrauen in die digitale Welt und vor allem, wie wir diese sicher gestalten können, sind auch Schwerpunkte der Aussteller und Exponate auf dem Gemeinschaftsstand "Innovationsland Niedersachsen" in Halle 26, Stand C50, des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur und des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr.

"Sicherheit im Internet ist ein Thema, das immer mehr in den Mittelpunkt der Gesellschaft rückt. Unsere Hochschulen und Forschungseinrichtungen präsentieren auf der CeBIT 2012 nicht nur neueste Forschungserkenntnisse, sondern zeigen mit ihrer exzellenten Arbeit, welche Innovationskraft in Niedersachsen generiert werden kann", unterstreicht Wissenschaftsministerin Professor Dr. Johanna Wanka.

Insgesamt 19 Aussteller stellen sich, ihre Forschungsergebnisse und ihre Produkte hier vor. Neben der Sicherheitstechnologie sind 3D und Robotertechnologien weitere Schwerpunkte der Aussteller.

- Das Forschungszentrum L3S in Hannover stellt Tutanota vor, ein Webmail-System. Es bietet eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vom Sender bis zum Empfänger und macht damit E-Mail-Kommunikation sicher und flexibel.

- Die Universität Göttingen forscht an OptiNum-Grid-Diensten, die durch bedarfsgerechte Sicherheitsarchitekturen die Vertraulichkeit von Anwenderdaten bei der Nutzung von externen Computerleistungen sichern.

- OFFIS Oldenburg zeigt automatisierte Nanoroboter-Systeme, die in der Mikrosystemtechnik und der Nanotechnologie eingesetzt werden. OFFIS beschäftigt sich mit der Erforschung und Entwicklung von Nanorobotern, deren Ansteuerung und Regelung sowie mit der Prozessplanung und -automatisierung.

Bereits zum 7. Mal organisiert die projekt REGION BRAUNSCHWEIG GMBH im Auftrag des Wirtschaftsministeriums den zweiten Gemeinschaftsstand "ITS Niedersachsen" in Halle 11, Stand B42. 12 Unternehmen und Forschungseinrichtungen präsentieren ihre Kompetenzen anhand innovativer Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich intelligenter Mobilitätstechnologien rund um Fahrzeuge und deren Umgebung. Die Aussteller aus Wirtschaft und Wissenschaft repräsentieren mit ihren Technologien den international führenden Mobilitätsstandort Niedersachsen.

- Die Nordsys GmbH Norddeutsche Systemtechnik präsentiert Car2X-Systeme, die der Kommunikation von Fahrzeugen untereinander sowie mit der umgebenden Infrastruktur dienen.

- Die Forschungsprogrammatik des Niedersächsischen Forschungszentrums Fahrzeugtechnik basiert auf der Vision des Metropolitan Car. Im Fokus des interdisziplinären Zentrums steht die Entwicklung zukünftiger fahrzeugbezogener Technologien und Nutzungsmodelle für die nachhaltige Sicherstellung individueller Mobilitätsbedürfnisse in Ballungsräumen.

- Darüber hinaus ist es gelungen, auf dem Gemeinschaftsstand einen Sonderbereich "Elektromobilität" zu organisieren. Dort werden die Inhalte der niedersächsischen Bewerbung zum Schaufenster-Wettbewerb der Bundesregierung mit allen Projekten und Kernkompetenzen in dieser Schlüsseltechnologie präsentiert.

Auf dem dritten Gemeinschaftsstand "IT@Mittelstand" in Halle 6, Stand A36, zeigen 24 Aussteller IT-Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. Das Spektrum reicht von der IT-Infrastruktur über eBusiness-Anwendungen bis hin zu visuellen Anzeigesystemen.

Niedersachsen präsentiert sein Breitband Kompetenz Zentrum als zentralen Ansprechpartner für Kommunen und stellt seine Aktivitäten für den flächendeckenden Breitbandausbau im Rahmen der Broadband World in Halle 13, Stand C39, vor.

Am 7. März 2012 verleiht Wirtschaftsminister Jörg Bode im Nord/LB forum bereits zum zweiten Mal den Leader in the Digital Age Award, der Manager auszeichnet, die vernetzt denken und zeitgemäße Leadership-Modelle erfolgreich umsetzen.

Innovatives Niedersachsen wird auch in diesem Jahr das erfolgreiche und publikumswirksame Marketing für den CeBIT-Standort Niedersachsen fortsetzen. Sowohl auf dem Messegelände in Halle 26, Stand C30, als auch am Hauptbahnhof werden "Datenbanken" mit kostenfreiem W-Lan aufgestellt. Mit Bannerwerbungen und Promotionaktionen werden die Messebesucher auf die Niedersächsischen Gemeinschaftsstände aufmerksam gemacht und auch in den Hotels ist der CeBIT-Standort präsent, mit Micro-Chips und dem Plietsch-Magazin im Taschenformat zur Geschichte des Binärcodes und der CeBIT.

Eine vollständige Übersicht aller niedersächsischen Aussteller der drei Gemeinschaftsstände und das Plietschmagazin sind unter www.mw.niedersachsen.de als Anlage zu dieser Presseinformation abrufbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Pluspunkt erklärt den Weg zurück zum Führerschein

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Das Auto ist vielen heilig, aber ohne Führerschein ist das eigene Auto nicht viel wert. Dennoch setzen sich viele Fahrer hinter das Steuer, ohne...

Fendt-Caravan präsentiert den Saphir 2019

, Mobile & Verkehr, Fendt-Caravan GmbH

Saphir – er bietet Grundrisse für jede Lebenslage Die komplett überarbeitete Baureihe bietet mit 12 Grundrissen für jeden das Richtige, auch...

Fendt-Caravan präsentiert den Bianco Selection und Bianco Activ 2019

, Mobile & Verkehr, Fendt-Caravan GmbH

Bianco Selection und Bianco Activ – zwei Erfolgstypen in einer Baureihe Die wendigen Reisebegleiter für Anspruchsvolle mit 14 Grundrissen. Die...

Disclaimer