Niedersächsischer Dorfwettbewerb entschieden

23. Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" ist beendet / 3 Sieger - Dörfer für den Bundeswettbewerb nominiert

(lifePR) ( Hannover, )
Die Landesbewertungskommission hat unter Leitung des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung in 6 Tagen 18 Dörfer Niedersachsens bereist und bewertet.

Aus insgesamt 309 Dörfern wurden die Teilnehmer über Kreisund Regionalwettbewerbe ausgewählt. Die Bewertungskommission konnte erleben, dass in den besuchten Dörfern durchweg eine Aufbruchstimmung festzustellen war.

Bei unterschiedlicher Ausprägung der jeweiligen Ausgangssituation konnten die Dörfer entsprechend zeigen, dass ihnen ihre Zukunft am Herzen liegt. Die vielen Initiativen und Projekte, die die Kommission kennenlernen konnte, unterstrichen diesen Gesamteindruck.Für die Dörfer ist es von Bedeutung, sich kontinuierlich für die Zukunft eines lebens- und liebenswerten Wohn- und Arbeitsumfeldes einzusetzen. Darin liegt der eigentliche Gewinn für die Dörfer.

In allen Dörfern erfolgt die Arbeit auf der Grundlage breiter Bürgerbeteiligung und Einbindung der zahlreichen Vereine und Verbände und viel bürgerschaftlichem Engagement.

Die Bewertung und der Vergleich der Dörfer stellten die Landesbewertungskommission vor eine besondere Herausforderung. Die Entscheidung über die Auswahl der drei für den Bundeswettbewerb zu nominierenden Dörfer wurde lange diskutiert, da die in Frage kommenden Dörfer im Ergebnis eng beieinander lagen.

Um auch der gelungenen Arbeit in den Dörfern insgesamt Rechnung zu tragen, entschied sich die Kommission, einzelne Dörfer für besondere Einzelleistungen auszuzeichnen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.