Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 373676

"Richtfest für neuen Campus - Die HAWK ist eine erstklassige Adresse für rund 5.400 Studierende und Wissenschaftler"

Ministerpräsident David McAllister

Hannover / Hildesheim, (lifePR) - Der Niedersächsische Ministerpräsident David McAllister hat heute am Richtfest für den neuen Campus der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim teilgenommen. Die Niedersächsische Landesregierung fördert den Bau mit insgesamt 52 Millionen Euro.

"Die HAWK hat sich in den letzten Jahren großartig entwickelt. Mit 22 Bachelor- und 15 Master-Studiengängen an sechs Fakultäten bietet die Hochschule ein breit gefächertes Studienangebot. Sie deckt mit den drei Standorten in Hildesheim, Holzminden und Göttingen ein großes Einzugsgebiet ab. Die HAWK ist eine erstklassige Adresse für die derzeit rund 5.400 Studierenden und Wissenschaftler", sagte der Ministerpräsident.

Bisher sei die Hochschule in verschiedenen Gebäuden über die ganze Stadt verteilt gewesen. Das gehöre mit dem neuen Campus bald der Vergangenheit an. Vier neue Gebäude entstünden, eines werde komplett umgebaut. "Alle Einrichtungen der Hochschule sind künftig schnell zu erreichen. Das verbessert die Lehr- und Forschungsleistungen. Der Hochschulstandort wird noch fortschrittlicher. Kreative Ideen bekommen ein neues Zuhause", so der Ministerpräsident.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Kinderuni gehört an der Hochschule Worms einfach dazu

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Wenn die Professorinnen und Professoren die letzten Prüfungen und Klausuren im Semester haben schreiben lassen, dann gibt es noch eine lieb gewonnene...

Berufschancen in der IT-Branche

, Bildung & Karriere, FORUM Berufsbildung

Rund 95.000 Fachkräfte fehlen zurzeit in der IT-Branche. Fachkräfte werden in dieser Branche daher besonders stark umworben und die Karrierechancen...

UNICEF-Aktion "Träume sind grenzenlos": TH-Logistik-Student mit dem Rad auf dem Weg von Berlin zum Nordkap

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Lukas Sentner, Logistik-Student an der Technischen Hochschule Wildau, interessiert sich für Warenströme, Lagerhaltung oder Verkehrsmanagement...

Disclaimer