lifePR
Pressemitteilung BoxID: 631984 (Niedersächsische Staatskanzlei)
  • Niedersächsische Staatskanzlei
  • Planckstr. 2
  • 30169 Hannover
  • https://www.niedersachsen.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (511) 1206948

Professorin Cornelia Denz wird Mitglied im Kuratorium der VolkswagenStiftung

Eine Neubenennung und zwei Verlängerungen

(lifePR) (Hannover, ) Die niedersächsische Landesregierung hat in ihrer Kabinettssitzung am (heutigen) Freitag drei wichtige Personalentscheidungen für das Kuratorium der VolkswagenStiftung getroffen. Prof. Dr. Cornelia Denz, Professorin für Angewandte Physik und Direktorin des Instituts für Angewandte Physik an der Universität Münster, wird als Nachfolgerin von Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka benannt. Die Kuratoren Prof. Dr. Heinz Jörg Fuhrmann, Vorstandsvorsitzender der Salzgitter AG, sowie Prof. Dr. Stefan Treue, Direktor des Deutschen Primatenzentrums Göttingen und Professor für Kognitive Neurowissenschaften und Biopsychologie an der Universität Göttingen, stehen für eine zweite Amtszeit zur Verfügung.

Das Land hat das Vorschlagsrecht für sieben der insgesamt vierzehn Mitglieder des Kuratoriums der VolkswagenStiftung. Die Amtszeit beginnt am 1. März 2017 und beträgt fünf Jahre.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.