Sonntag, 15. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 398748

Landesregierung stimmt Entlastung des Aufsichtsrats der NORD/LB zu

Hannover, (lifePR) - In ihrer Sitzung am (heutigen) Dienstag hat die Niedersächsische Landesregierung der Entlastung des Aufsichtsrats der NORD/LB durch die Trägerversammlung zugestimmt. Damit werden die Vertreter des Landes in der Trägerversammlung ermächtigt, dem Aufsichtsrat für das Geschäftsjahr 2012 Entlastung zu erteilen.

Nach der Satzung der NORD/LB entscheidet die Trägerversammlung über eine Entlastung des Aufsichtsrates. Um an der Beschlussfassung teilnehmen zu können, benötigen die Vertreter des Landes eine Ermächtigung der Landesregierung.

Im Geschäftsjahr 2012 war für die Niedersächsische Landesregierung Finanzminister Hartmut Möllring als Vorsitzender im Aufsichtsrat der NORD/LB vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Atomwaffen in Deutschland heizen den Konflikt zwischen NATO und Russland weiter an

, Medien & Kommunikation, World Future Council

Die Friedens- und Abrüstungsaktivisten der Stiftung World Future Council, Büchel is Everywhere, Nukewatch, Abolition 2000 Youth Network  und...

USA: Studie belegt Zusammenhang von ADHS und Videospielsucht

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine kürzlich veröffentlichte Studie von Forschern der Loma Linda Universität (LLUH), einer Einrichtung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten...

Nürnberger Messe peilt 2018 neuen Umsatzrekord an

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Die Messe Nürnberg gehört bereits heute zu den 15 größten Messegesellschaften auf dem Globus und will in diesem Jahr am Standort und weltweit...

Disclaimer