Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 676120

Ausstellung "Portraits" von Dr. Annette Kipnowski

Kevelaer, (lifePR) - Die Ausstellung „Portraits“ von der Künstlerin Dr. Annette Kipnowski findet vom 29. Oktober bis 26. November 2017 im Niederrheinischen Museum Kevelaer statt. Ausstellungseröffnung ist am 29. Oktober um 11.00 Uhr.

Die in Acryl gemalten Porträts von Annette Kipnowski sind realistisch, erfahren jedoch durch die Beschränkung auf Grautöne und teilweise extrem große Formate eine Verfremdung. Die Malerin bevorzugt die Darstellung alter Menschen, in deren Gesichtern sich Geschichte(n) widerspiegeln. Dies können nicht mehr lebende Personen des öffentlichen Lebens sein, aber auch Familienangehörige und Bekannte oder Menschen, die die Malerin in Altersheimen getroffen und porträtiert hat. Sehr oft kennt sie die Biografie der Porträtierten. Annette Kipnowski ist eine Geschichtenerzählerin. Daher sind ihre gemalten Werke auch oft szenisch konzipiert. Biografische Stationen oder Geschehnisse werden entweder in einer Collage miteinander verbunden oder in Einzelbildern präsentiert.

Zur Ausstellung findet statt:

24./ 25./ 26. Oktober von 10.00 – 13.00 Uhr
Workshop „Das bin Ich!“ Ein Ausstellungsprojekt für Kinder ab 10 Jahren

12. November ab 15.00 Uhr
Künstlergespräch

18. November von 11.00 – 16.00 Uhr
Workshop „Selbst im Bild“
mit den Künstlerinnen Dr. Annette Kipnowski und Barbara Hook ab 16 Jahren
Niederrheinisches Museum für Volkskunde und Kulturgeschichte e.V.
Hauptstraße 18, 47623 Kevelaer
Telefon: 0 28 32 / 9 54 10
info@niederrheinisches-museum-kevelaer.de

Öffnungszeiten:
Täglich außer montags von 10.00–17.00 Uh

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hackerangriff mit möglicher politischer Intention auf Berliner Kunst-Startup

, Kunst & Kultur, Collasta GmbH

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (12/13.12.2017) hat ein von der Koreanischen Halbinsel ausgehender Hackerangriff auf das Berliner Kunst-Startup...

Sonderausstellung "ECHTZEIT. Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017"

, Kunst & Kultur, Museen der Stadt Dresden

. ECHTZEIT Zwischen Millisekunde und Authentizität Kunst- und Wissenschaftspreis Dresden 2017 16.12.2017-11.3.2018 Das Dresdner Zentrum der...

"Sublimation - Mind, Matter, Concept in Art after Modernism": Internationale Konferenz

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

In Kooperation mit dem Philosophischen Seminar und der Abteilung Kunstgeschichte (JGU Mainz) findet am Samstag, 16/12 der letzte Tag der Konferenz...

Disclaimer