Sonntag, 22. Oktober 2017


Wo George Lucas seine Filmausrüstung leiht

Regisseure aus aller Welt bekommen ihre Hightech-Ausrüstung von einem Filmtechnik-Verleih aus der Oberpfalz

Weiden, (lifePR) - Ob Stars-Wars-Regisseur George Lucas, Oscar-Preisträger Roman Polanski oder der Autor und Regisseur Wim Wenders - bei der Produktion ihrer "Blockbuster" setzen Filmgrößen aus aller Welt auf Technik aus Ostbayern. Seit rund 20 Jahren stattet Vantage Film aus Weiden in der Oberpfalz Filmemacher rund um den Globus mit der neuesten Kameratechnik aus, die Hollywood-Stars erst richtig in Szene setzt. Auch Großkonzerne lassen ihre internationalen Werbespots mit Hightech aus Weiden drehen.

Der Science-Fiction-Klassiker "Star Wars Episode I", der Action-Blockbuster "Blade" mit Hollywood-Star Wesley Snipes oder die Literatur-Verfilmung "Les Misérables" sind nur einige Kino-Kracher, die mit Kameratechnik aus Ostbayern produziert wurden. Auch Werbefilmer von Unternehmen wie L"Oréal, Adidas, McDonalds, Mercedes und Hugo Boss setzen auf Hightech-Optik von Vantage Film.

Die beiden Firmengründer Peter Märtin und Wolfgang Bäumler haben als Autodidakten in zwei Jahrzehnten aus einem unbekannten Filmtechnik-Verleih einen der weltweit führenden Kameratechnik-Ausrüster gemacht. Ihr Antrieb: Die gebürtigen Weidener hatten bei eigenen Filmproduktionen schlechte Erfahrungen mit anderen Verleihern gemacht - häufig fehlte es an Spezialtechnik und professioneller Beratung.

Heute bietet Vantage Film an seinen Standorten in Weiden, Berlin und Prag Filmteams aus aller Welt alles, was für die Produktion von modernen Spielfilmen, Serien oder Werbespots nötig ist: vom Super-Weitwinkelobjektiv über spezielle Filter bis zur Unterwasserkameras für Aufnahmen in 50 Metern Tiefe. Eine professionelle Kamera-Ausrüstung kostet schnell mehrere hunderttausend Euro. Als Verleih-Gebühr wird in der Branche üblicherweise ein geringer Prozentsatz des Kaufpreises berechnet.

Doch Vantage Film bietet mehr, als nur Kameratechnik vom Feinsten. Auch die professionelle Beratung von Filmteams über die passende Ausrüstung für ihre Projekte gehört zum Geschäft. Inzwischen rufen Kameraleute aus aller Welt in Weiden an und fragen um technischen Rat.

Neben dem Verleih glänzen die Oberpfälzer Kameraprofis auch mit eigenen Innovationen in der Filmtechnik. So stammt beispielsweise ein Super-Weitwinkelobjektiv aus Weiden, mit dem erstmals Aufnahmen aus einer Distanz von nur einem Zentimeter möglich wurden. Für seine Innovationskraft ist Vantage Film bereits mehrfach bei der wichtigsten Messe der Filmindustrie für technische Ausstattungen, der "Cinec" in München, ausgezeichnet worden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer