Björn Lind neuer XC Category Leader

Olympiasieger wird Craft Category Leader

(lifePR) ( Oberaudorf, )
CRAFT freut sich über einen goldenen Neuzugang: Der zweifache Goldmedaillengewinner Björn Lind verstärkt das CRAFT-Team in Schweden als neuer Langlauf Category Leader. Der 33-jährige wird im Hauptsitz in Boras die Produktentwicklung anführen und somit auch für die Ausstattung seiner ehemaligen Kollegen im schwedischen Nationalteam verantwortlich sein. Lind ersetzt Rikard Vedin, der sich als frisch gebackener Vater dazu entschlossen hat, zu seiner Familie nach Stockholm zurückzukehren.

Seit 2000 startete Björn Lind für die schwedische Langlauf-Nationalmannschaft im Weltcup-Zirkus. Seinen Höhepunkt feierte der 33-jährige 2006 bei den Olympischen Spielen in Turin, wo er zwei Goldmedaillen (Einzel- und Teamsprint) gewann. 2007 wurde er in Schweden zum Sportler des Jahres gewählt. Schon während seiner aktiven Sportlerzeit war Lind stark in die Produktentwicklung bei CRAFT involviert. Mit seinem engagierten Feedback beeinflusste er die Langlauf- Kollektion der Schweden entscheidend mit. Im Frühjahr 2011 beendete er seine Karriere als Profisportler.

"Wir freuen uns enorm, dass wir Björn als neuen XC Category Leader gewinnen konnten," erklärt CRAFT CEO Magnus Mansson. "Mit seiner Erfahrung, seinem Wissen und seinem Ehrgeiz, Dinge immer zu verbessern, haben wir genau die optimale Besetzung gefunden."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.