lifePR
Pressemitteilung BoxID: 517412 (NEW AG)
  • NEW AG
  • Odenkirchener Straße 201
  • 41236 Mönchengladbach
  • http://www.new.de
  • Ansprechpartner
  • Christina Achtnich
  • +49 (2166) 68828-30

Zuschauer willkommen beim ersten Indoor-Triathlon im Vitusbad

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Zuschauer willkommen heißt es am kommenden Samstag, dem 25. Oktober, im Vitusbad an der Breitenbachstraße. In der Zeit zwischen 9:00 Uhr und 17.30 Uhr findet der erste Indoor-Triathlon in NRW statt. Veranstaltet wird der Volkstriathlon von der NEW in Zusammenarbeit mit dem im Vitusbad ansässigen Actic Fitnessstudio. In drei Disziplinen können sich die über 100 Sportlerinnen und Sportler messen: 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Der sportliche Wettkampf im Becken wird für die Zuschauer im Foyer auf eine Leinwand übertragen.

Wer das Geschehen live erleben will, kann kostenfrei auf der Tribüne des Schwimmbades Platz nehmen. Auch im angrenzenden Actic Fitnessstudio können die Zuschauer die Sportbegeisterten auf den Spinningrädern und Laufbändern anfeuern. Der Eintritt ist frei. Gegen 18:00 Uhr werden die drei Bestplatzierten bei einer kleinen Siegerfeier gekürt. Der Erlös des Triathlons wird an den Verein "Achtsam" gespendet. Der gemeinnützige Verein kümmert sich um Familien mit autistisch behinderten Angehörigen.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale, und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.