Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 151128

Weiterer Intensiv-Kurs in den Osterferien

Mönchengladbach, (lifePR) - Auf Grund der großen Nachfrage wurde kurzfristig noch ein weiterer Intensiv-Kurs für schulpflichtige Kinder in den Osterferien im "schlossbad niederrhein" eingerichtet.

Er findet vom 29. März bis 9. April für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren statt. Die täglichen Übungsstunden (insgesamt 8 Stunden), jeweils von 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr kosten 36,00 EUR.

Kurse für schulpflichtige Kinder - Plätze frei in Hardt und Morr

Neben den Intensiv-Kursen gibt es auch die "normalen" Kurse für schulpflichtige Kinder. Die insgesamt 12 Übungsstunden finden 2 Mal die Woche à 45 Minuten statt. Teilnehmen können Kinder im Alter von 6-10 Jahren, die eingeschult sind. Inklusive Eintritt kostet der Kurs pro Kind 55,00 EUR.

Nähere Informationen erhalten Sie unter 02166-688-5465.

NEW AG

Die Niederrheinische Versorgung und Verkehr Aktiengesellschaft (NVV) ist Dienstleister der Region: Die NVV versorgt ca. 588.000 Menschen mit Strom und 450.000 mit Gas. Ihre Aufgabe ist gleichzeitig die Wasserversorgung (Trink- und Abwasser) für über 260.000 Personen. Im öffentlichen Nahverkehr befördert die NVV AG mehr als 48 Millionen MöBus-Fahrgäste pro Jahr, und sie betreibt Hallen- und Freibäder mit über 7.000 Quadratmetern Wasserfläche. Als innovativer und verantwortungsbewusster Wirtschaftsfaktor in der Region engagiert sich die NVV AG für Sport, Kultur und Soziales und ist mit 30 Mio. Euro Auftragsvolumen ein bedeutsamer Auftraggeber für die heimische Wirtschaft. Anteilseigner sind zu je 50 Prozent RWE und Stadt Mönchengladbach. NVV - Der Herzschlag der Region.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Teilhabe und Würde im Alter ermöglichen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Die Parlamentarische Staatssekretärin Ferner spricht auf der 4. UNECE-Ministerkonferenz in Lissabon über die Herausforderungen des demografischen...

Die Eltern ins Boot holen und in der Verantwortung lassen

, Familie & Kind, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Andrea Arnold kennt die Situation nur zu gut: Eltern wollen sich nicht eingestehen, dass ihre Kinder Hilfe brauchen. Sie werfen sich vielmehr...

World Vision richtet Kinderschutzzentren in Mexiko-Stadt ein

, Familie & Kind, World Vision Deutschland e.V

Die internationale Kinderhilfsorganisat­ion World Vision setzt nach dem Erdbeben in Mexiko Psychologen zur Unterstützung von Erdbebenopfern ein....

Disclaimer