Vorstellung des neuen Wasserturm-Stipendiaten

(lifePR) ( Mönchengladbach, )
Vesko Gösel ist der neue Wasserturm-Stipendiat, der die Räume der ehemaligen Pumpenwärterwohnung an der Viersener Straße für die nächsten zwei Jahre nutzen wird. Er wurde 1983 im thüringischen Nordhausen geboren und studierte an der Kunsthochschule für Medien in Köln, wo er sein Studium mit Auszeichnung bestand.

Der junge Künstler beschäftigt sich in seinen Arbeiten mit der Funktion von Fotografie und: "ihrem kontroversen Gebrauchswert zwischen der Alltags- und Kunstwelt", sagt Vesko Gösel. So entstehen rund um das Themenfeld "Fotografie" Zeichnungen, installative Skulpturen - und in seltenen Fällen auch Fotografien.

Der Pressetermin zur Vorstellung des neuen Wasserturm-Stipendiaten findet statt am Donnerstag, dem 21. Juni 2012 um 11.00 Uhr in der Pumpenwärterwohnung des Wasserturms an der Viersener Straße 115, 41063 Mönchengladbach. Wir möchten Sie als Pressevertreter herzlich dazu einladen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.