lifePR
Pressemitteilung BoxID: 530266 (NEW AG)
  • NEW AG
  • Odenkirchener Straße 201
  • 41236 Mönchengladbach
  • http://www.new.de
  • Ansprechpartner
  • Christina Achtnich
  • +49 (2166) 68828-30

Umleitung der Buslinien 020/ 022 am kommenden Wochenende

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Wegen einer Baumaßnahme an der Eisenbahnunterführung Hubertusstaße in Rheydt müssen die Buslinien 020 und 022 Richtung Odenkirchen am kommenden Wochenende eine Umleitung fahren. Von Freitag (30.01.15) bis einschließlich Sonntag (01.02.15) fahren die Linien ab der Haltestelle "Böningstraße" über die Eisenbahnstraße, Tippweg und Wickrather Straße/Reststrauch zur Haltestelle "Reststrauch". Da für die verlängerte Fahrtroute mehr Zeit benötigt wird, verzögern sich die Ankunftszeiten in Geistenbeck und Odenkirchen um wenige Minuten. Von Odenkirchen aus Richtung Marienplatz fahren die Busse die gleiche Umleitung in entgegengesetzter Richtung. Um ab Hockstein wieder nach Fahrplan fahren zu können, fahren die Busse in Odenkirchen rund fünf Minuten eher ab.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine partnerschaftliche, regionale und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Umfassenden Service bieten die KundenCenter - online oder vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 230 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit knapp 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.