Donnerstag, 19. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 394997

NEW-Schulkontaktpflege macht Wasser erlebbar

Mönchengladbach, (lifePR) - Frisches Trinkwasser gehört für die meisten Menschen selbstverständlich zum alltäglichen Leben. Ein Griff zum Wasserhahn, und das kostbare Gut ist jederzeit verfügbar. Frisch und klar fließt es aus der Dusche, füllt die Kaffeemaschine oder sorgt dafür, dass wir unsere Mahlzeiten zubereiten können. Wie das Wasser gewonnen und aufbereitet wird und letztendlich in den Hahn gelangt, vermittelt Renate Gluth auf spielerische Art. Sie empfängt im Jahr rund 2.500 Kinder und Jugendliche im Wasserinformationszentrum der NEW. Es befindet sich auf dem Gelände des Wasserwerks Helenabrunn an der Stadtgrenze zwischen Viersen und Mönchengladbach.

123 Liter Wasser - das ist der tägliche Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland. In der Wasserwerkstatt vom Wasserwerk Helenabrunn werden die jungen Besucher mit einer Pyramide von 13 Eimern bildlich mit dieser Menge konfrontiert. "Wir legen Wert auf eine kindgerechte Vermittlung von Themen wie zum Beispiel Ressourcenschonung", erzählt die Diplom-Ingenieurin. Mitmachen ist hier ausdrücklich erwünscht. Die Kinder dürfen selber mit Hand anlegen, verschmutztes Wasser filtern, den pH-Wert bestimmen oder im Außenbereich mit Hilfe einer archimedischen Spirale Wasser befördern. Kindergärten, Grundschulen und die Sekundarstufen eins und zwei sind regelmäßig im Wasserwerk Helenabrunn zu Gast. "Für die Mädchen und Jungs ist dies eine willkommene Abwechslung zum Schulalltag", erklärt Renate Gluth. Adäquate Unterrichtsmaterialien und Lernmodule sorgen für den gewünschten Lerneffekt. Auf einem Rundgang durch das Wasserwerk können die jungen Besucher hautnah miterleben, wie das Wasser gewonnen, aufbereitet und verteilt wird. "An unserem Trinkwasserbrunnen sind die Kinder und Jugendlichen meistens ganz überrascht, wie gut ein frisches Glas Trinkwasser schmeckt", berichtet Gluth.

Termine im Wasserinformationszentrum Helenabrunn werden nach Vereinbarung angeboten.

Trinkwasserspender zum Weltwassertag am 22. März

Zum Weltwassertag lobt die NEW einen hochwertigen Standsprudler aus. Kindergärten und Grundschulen aus Mönchengladbach und Viersen sind dazu aufgerufen, sich vom 22. März bis zum 30. April 2013 unter der Mailadresse renate.gluth@new.de zu melden und kurz zu begründen, warum sie dieses Gerät für ihre Einrichtung haben möchten. Als zweiter und dritter Preis winkt ein soda-stream-Trinkwassersprudler.

NEW AG

Die NEW ist ein kommunales Versorgungsunternehmen mit starker Verwurzelung am Niederrhein. Zur Unternehmensgruppe gehören mehrere Tochtergesellschaften in Mönchengladbach, Erkelenz, Geilenkirchen, Grevenbroich, Viersen, Schwalmtal und Tönisvorst. Die NEW beliefert rund 370.000 Kunden mit Strom, 140.000 mit Gas und 100.000 mit Wasser. Die NEW steht für eine regionale, partnerschaftliche und innovative Energie- und Wasserversorgung und damit zusammenhängende Dienstleistungen. Im Mittelpunkt stehen die Kunden als Partner. Neun KundenCenter bieten Service und Nähe vor Ort. Zu den regionalen Dienstleistungen zählen außerdem der öffentliche Nahverkehr mit 229 Bussen sowie der Betrieb von sieben Hallen- und Freibädern. Die NEW fördert kulturelle, soziale und sportliche Projekte in der Region. Mit rund 2.000 Mitarbeitern ist die NEW ein bedeutender Arbeitgeber. Von den jährlichen Investitionen der NEW in Höhe von etwa 60 Millionen Euro profitiert in ganz erheblichem Umfang die heimische Wirtschaft als Auftragnehmer.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Restlos preisverdächtig: Auszeichnung für Engagement gegen Lebensmittelabfall

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Im Einsatz gegen Lebensmittelverschwe­ndung hat Bundesministerin Julia Klöckner heute verschiedene Projekte, die es sich zur Aufgabe gemacht...

Psssst! - Natur im Wochenbett

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Unsere Natur wird jedes Frühjahr zur Kinderstube. Von Ende April bis Anfang Juni erreichen die Brut- und Setzzeiten in Feld und Wald  ihren Höhepunkt....

AkoTec sichert sich neuen Zukunftsmarkt

, Energie & Umwelt, AkoTec Produktionsgesellschaft mbH

Der Bundestag hat im September 2016 den Beitritt Deutschlands zum Klimaschutzabkommen von Paris einstimmig beschlossen. Damit sind aktuell neue...

Disclaimer