Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 535577

NEW EnergieDach: Solaranlage pachten und Stromkosten stabil halten

Mönchengladbach, (lifePR) - Vier Jahre nach dem Reaktorunglück von Fukushima stehen die Zeichen der Zeit auf Energiewende. Die Bedeutung regenerativer Energien wird weiter wachsen. Bis 2020 sollen laut Vorgaben der Bundesregierung 35 Prozent des Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energien stammen. Kunden der NEW können mit dem neuen NEW EnergieDach ihr eigener Stromversorger werden und rund 40 Prozent des Eigenverbrauchs an Strom selber erzeugen.

"Das NEW Energie Dach ist für Hausbesitzer gedacht, denen die Investition in eine eigene Photovoltaikanlage zu hoch ist und die dennoch die Energie der Sonne nutzen möchten. Für das NEW EnergieDach wird ein Pachtvertrag geschlossen, bei dem auch die Wartungs- und Reparaturkosten inklusive sind", so Jörg Lachmann, verantwortlicher Projektmanager für das NEW EnergieDach.

Um den Strom aus der Sonne nutzen zu können, pachten die Hausbesitzer die komplette Anlage für 18 Jahre. Für einen monatlichen Festpreis von 49 Euro erhält der Kunde beispielsweise eine Photovoltaikanlage mit 25 Quadratmetern. Diese erzeugt pro Jahr rund 2.800 Kilowattstunden Strom. Die jährliche CO2-Einsparung durch das NEW EnergieDach entspricht dem Ausstoß eines Autos der Kompaktklasse bei 10.000 gefahrenen Kilometern. So unterstützen die Nutzer des NEW EnergieDachs auch den Klimaschutz.

Mit dem NEW EnergieDach erhalten die Kunden ein komplettes Servicepakt, das die Planung, Installation und Wartung der Anlage sowie die Unterstützung bei allen administrativen Aufgaben umfasst. Die Photovoltaikanlage verfügt zudem über einen intelligenten Zähler - einen sogenannten Smart Meter. Damit kann der Kunde seinen Verbrauch per Internet überwachen.

Ob sich das NEW EnergieDach lohnt, können die Kunden mit dem EnergieDach-Rechner auf der Internetseite der NEW unter www.new.de/energiedach selbst prüfen. Dazu geben die Kunden lediglich ihren Stromverbrauch und -preis sowie die Ausrichtung und Neigung ihres Hausdachs ein. Den Neigunsgwinkel, die nutzbare Dachfläche und ob die Ausrichtung optimal ist, können die Kunden einfach über einen Klick auf das Solarpotentialkataster herausfinden. Der Link befindet sich auch auf der NEW-Seite.

Erstmalig einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurde das NEW EnergieDach auf der Erkelenzer Baumesse am vergangenen Wochenende. "Die Resonanz der Kunden an unserem Infostand war vielversprechend. Viele Interessenten reizt die Möglichkeit, mit dem NEW EnergieDach selbst Energie zu produzieren, Kosten zu reduzieren und Ressourcen zu schonen", so Lachmann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FOCUS MONEY und Service Value bestätigen Heinz von Heiden erneut Hohe Weiterempfehlung

, Bauen & Wohnen, Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Zum wiederholten Mal konnte sich die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser über die Auszeichnung „Hohe Weiterempfehlung“ von Focus Money und Service...

Mehr als 500 Flüchtlinge lernen im ostbayerischen Handwerk

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Mit innovativen Formaten und großem Erfolg bringen die Handwerks- und Handelskammern in Niederbayern und der Oberpfalz Unternehmen und jugendliche...

Ausgezeichnete Bonität wird zertifiziert

, Bauen & Wohnen, Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Creditreform bescheinigt der Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser bereits zum achten Mal in Folge eine ausgezeichnete Bonität. Das Unternehmen...

Disclaimer