Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 666172

Mitarbeiter der NEW überreichen 5.000 Euro Spendengelder an Vereine der Region

Mönchengladbach, (lifePR) - Mitarbeiter der NEW-Gruppe spendeten im Rahmen einer internen Feierlichkeit 5.000 Euro für soziale Zwecke. Diese stolze Summe wurde vom „Verein der NEW“ im Namen der NEW AG an fünf gemeinnützige Vereine in der Region verteilt:


Sternschnuppen für behinderte Kinder e.V.
Löwenkinder Verein zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V.
DRIV-Integration e.V. Mönchengladbach
Gemeinschaft Sant´Egidio
Hospiz St. Christophorus


Der „Verein der NEW“ hat eine über hundertjährige Geschichte. Zu den über 1.300 Mitgliedern gehören neben aktiven Mitarbeitern auch Ruheständler der NEW-Gruppe. In den vergangenen Jahren kamen bei verschiedenen internen Veranstaltungen des Konzerns, die vom „Verein der NEW“ organisiert und durchgeführt wurden, über 92.000 Euro für soziale Zwecke und Projekte in der Region zusammen.

„Wir freuen uns, dass wir mit unseren Veranstaltungen nicht nur das Gemeinschaftsgefühl unserer Mitarbeiter stärken, sondern mit dem Erlös auch soziale Projekte in der Region unterstützen“, sagt Wolfgang Hummes, Vorsitzender vom „Verein der NEW“. Das Team um Wolfgang Hummes organisiert neben einer Pensionärsfahrt für ehemalige Mitarbeiter beispielsweise auch Betriebs- und Familienfeiern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hoffest im Schloss zum Auftakt der Auerstedter Festwoche

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Mit einem Fest auf dem Hof des Schloss Auerstedt werden am 14. Oktober 2017 gleich zwei Jubiläen in dem geschichtsträchtigen Ort eingeläutet:...

Ein «Festival der Düfte» auf Schloss Wildegg (Primeur) mit international bekannten Parfumeuren

, Kunst & Kultur, Schloss Wildegg, Museum Aargau

Auf Schloss Wildegg findet schweizweit erstmalig das Festival der Düfte statt. International bekannte Parfumeure und Duftexperten liessen sich...

Gefangen im System

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Mit Giuseppe Verdis »Don Carlo« in der Regie von Jakob Peters-Messer hebt sich am Samstag, 30. September 2017, 19 Uhr  im Opernhaus der Vorhang...

Disclaimer